DAB bank: Stuttgarter Investmentabend mit 600 Besuchern

Rund 600 Kunden aus dem Raum Stuttgart folgten gestern der Einladung der DAB bank in die Alte Reithalle in Baden-Württembergs Landeshauptstadt. Vorstand Ernst Huber zeigte sich von der hohen Resonanz erfreut und stellte in seiner Begrüßungsrede die neuesten Angebote der Münchner Direktbank vor, darunter die neue Beratungsoffensive für Privatkunden.

„Unser 25-köpfiges Asset-Management-Team steht Ihnen per Telefon oder auch vor Ort in München zur Verfügung, um Ihr Depot einer Analyse nach Harry M. Markowitz zu unterziehen“, so Huber. „Gerade angesichts der aktuellen Marktsituation sollte jeder die Zusammensetzung seines Depots ganz genau unter die Lupe nehmen.“

Dass auch die aktuell von der Finanzmarktkrise geschüttelten Märkte Chancen bieten, zeigte Dirk Heß von Goldman Sachs International in seinem Vortrag:

„Global Investieren – weltweite Anlagetrends im Überblick“. Gerade die Emerging Markets und der Rohstoffsektor bieten laut Heß in Zukunft ein überdurchschnittliches Potenzial. Weitere aktuelle Anlagetrends sieht er in den Themen Infrastruktur, Umweltschutz und alternative Energien.

Der Executive Director von Goldman Sachs stellte mehrere Indizes und Aktienbaskets vor, mit denen Anleger an diesen Trends partizipieren können.

Höhepunkt des Abends war der Vortrag „Amerika in Bedrängnis“ von Peter Scholl-Latour. Der bekannte Publizist und Autor gab seine Einschätzung zur Lage der USA im spannenden Wahlkampfjahr 2008 ab.

Die Zuhörer erhielten interessante Hintergrundinformationen über das Engagement der Vereinigten Staaten in den Krisenherden dieser Welt und die wirtschaftliche Konkurrenz mit der aufstrebenden Großmacht China.

Im Anschluss an das offizielle Programm hatten die Besucher Gelegenheit, in der „DAB bank Lounge“ mit Mitarbeitern der DAB bank ins Gespräch zu kommen und einen Termin für ihre persönliche Depotanalyse zu vereinbaren.

Außerdem nutzten sie die Gelegenheit, sich an den Ständen der beiden Sponsoren Goldman Sachs und Börse Stuttgart über aktuelle Trends im Wertpapiergeschäft zu informieren.

Pressemitteilung der  DAB bank AG

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder