Advocard Rechtsschutzversicherung: Oliver Brüß wird neues Vorstandsmitglied

Der Diplom-Betriebswirt Oliver Brüß (42) wurde mit Wirkung zum 1. Februar vom Aufsichtsrat in den Vorstand der Advocard Rechtsschutzversicherung AG berufen.

Brüß kommt von der Volksfürsorge, wo er als Bereichsleiter den Gesamtbereich Marketing verantwortet. Vor seiner Tätigkeit im Marketing hat Brüß den Maklervertrieb der Volksfürsorge neu ausgerichtet.

Der 42jährige wechselt damit innerhalb des AMB Generali Konzerns zur Schwestergesellschaft Advocard. Er tritt dort die Nachfolge von Onno Denekas an, der in die Geschäftsführung der AMB Generali Services GmbH (AMBGS) berufen wurde.

Bei der Advocard, einem der bekanntesten deutschen Rechtsschutzversicherer, wird Brüß die Ressortverantwortung für Kundenservice sowie Marketing / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Vertrieb haben.

Dr. Karsten Eichmann, Vorstandsvorsitzender der Advocard, begründet die Entscheidung für Brüß mit dessen übergreifender Erfahrung im Marketing und im Vertrieb sowie in der Steuerung strategischer Unternehmensprozesse.

Pressemitteilung der Advocard Rechtsschutzversicherung AG

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder