Kfz-Versicherungen bei Tchibo, C&A und Karstadt

auto versicherung
Immer mehr Bundesbürger können sich vorstellen, sich über ihre Versicherungs-Produkte auch im Einzelhandel zu informieren und sich dort auch beraten zu lassen. Diesen Trend haben einige Unternehmen erkannt, die bisher nicht mit dem Begriff Versicherungen in Verbindung gebracht wurden. So findet man bei Tchibo, C&A und Karstadt neben Kaffee, Kleidung und Co. mittlerweile auch Kfz-Versicherungspolicen

Shopping und Versichern

[!–T–]

(tel) Laut der Studie Versicherungsvertrieb der Zukunft des Marktforschungs- und Beratungsinstituts psychonomics AG kann sich jeder zweite Bundesbürger vorstellen, sich an einem Informationsstand im Lebensmittelgeschäft über Versicherungsprodukte zu informieren. Jeder Achte wäre dabei auch bereit, seine Adresse zu hinterlassen um ein ausführliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Bei Tchibo, C&A und Karstadt geht man anscheinend von einem noch höheren Kundenpotenzial aus. Denn neben dem Verkauf der üblichen Waren will man auch im Versicherungsbereich hohe Einnahmen erzielen. Besonders im Herbst stehen dabei wieder die Kfz-Versicherungen im Fokus. Denn auch in diesem Jahr werden viele Autofahrer zum 30. November ihre alte Kfz-Versicherung kündigen und sich nach einer günstigeren und besseren Police umsehen.

Wir haben uns diese Kfz-Versicherungstarife einmal genauer angesehen und verraten Ihnen auf den folgenden Seiten, ob sich der Weg für einen Wechsel der Kfz-Versicherung zu Tchibo, C&A oder Karstadt lohnt.

Auf der folgenden Seite: Tchibo – Die Kfz-Versicherung mit Spargang

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder