Volatilität

Die Volatilität ist ein Maßstab für das Risiko eines Wertpapiers und misst das Ausmaß der Kursschwankungen um einen Mittelwert streuen. Je größer die Volatilität, desto größer sind auch die Renditeschwankungen und das Risikopotential des jeweiligen Wertpapiers.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder