Startseite > Krankenkassen > News > 125 Jahre Gesetzliche Krankenversicherung - Festakt mit Bundeskanzlerin
05.06.2008

125 Jahre Gesetzliche Krankenversicherung - Festakt mit Bundeskanzlerin

Im Mai 1883 verabschiedete der Reichstag auf Initiative des damaligen Reichskanzlers Otto von Bismarck das "Gesetz betreffend die Krankenversicherung der Arbeiter". Viele Reformen und politische Umbrüche hat die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) seitdem in den 125 Jahren ihres Bestehens erlebt. Ihre Grundprinzipien der Solidarität und Selbstverwaltung aber bestehen bis heute erfolgreich fort und sichern nach wie vor eine umfassende medizinische Versorgung für alle Versicherten.

Für die Spitzenverbände der Krankenkassen Grund genug, den Geburtstag der Gesetzlichen Krankenversicherung im Rahmen eines Festaktes am 11. Juni 2008 im Berliner Admiralspalast mit ausgewählten Gästen zu feiern.

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel wird die Festrede halten, das Bundesministerium für Gesundheit wird durch den Parlamentarischen Staatssekretär Rolf Schwanitz mit einem Grußwort vertreten sein. Weitere Redner werden der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände Dr. Dieter Hundt und der Bundesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes Michael Sommer sein.

Im Namen der Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen eröffnet der Verbandsvorsitzende des AEV - Arbeiter-Ersatzkassen-Verbands e. V., Ludwig Huber, den Festakt. Beim AEV liegt derzeit die Federführung in der Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der Krankenkassen. Das Schlusswort spricht Dr. Volker Hansen. Er ist alternierender Verwaltungsratsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes sowie Vorsitzender des Verwaltungsrates des neuen Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen.

Auch wenn ein solches Jubiläum immer Anlass für einen Rückblick in die Geschichte ist, soll es bei den Aktivitäten zum 125-jährigen Jubiläum der GKV auch darum gehen, den Blick auf die Zukunft zu richten. Deshalb haben die Spitzenverbände im Zusammenhang mit dem 125-jährigen Jubiläum der GKV einen Jugendwettbewerb initiiert, dessen Ziel es ist, insbesondere Schüler und Schülerinnen zu motivieren, sich mit dem Thema GKV näher zu beschäftigen.

In der ersten Phase wird dabei in einem Kreativwettbewerb das überzeugendste Geburtstagsplakat prämiert, in einer zweiten Phase folgt ein Konzeptwettbewerb, bei dem das beste didaktische Konzept für eine jugendgerechte Aufbereitung des Themas GKV z. B. im Unterricht gesucht wird. Der Kreativwettbewerb ist übrigens bereits angelaufen - die Gewinner werden beim Festakt in Berlin ausgezeichnet.

Pressemitteilung des VdAK

Treppenlifte: Finanzierungshilfen und steuerliche Absetzbarkeit beanspruchen

Uhren, Autos oder Wein: So sinnvoll sind außergewöhnliche GeldanlagenBewegungseinschränkungen im Alter oder auch in jungen Jahren lassen scheinbar alltägliche Dinge zum unüberwindbaren Hindernis werden. Da wäre beispielsweise die Treppe im Eigenheim, dem Mietshaus oder in öffentlichen Gebäuden. Denn nicht immer ist ein Aufzug vorhanden. Die Lösung: ein Treppenlift. weiter

Zeckensaison 2013: Welche Versicherung zahlt?

Zeckenrisiko Wenn der Frühling kommt, wird sie aktiv. Sie lauert auf Gräsern und Büschen und lässt sich von einem vorbei kommenden Warmblüter abstreifen: Die Zecke, oder der Gemeine Holzbock, so die bei uns am häufigsten vorkommende Zeckenart, lebt als Parasit vom Blut eines unfreiwilligen Wirtes. Oft kann sie dabei gefährliche Krankheiten übertragen. Welche Versicherung hilft im Ernstfall? < ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...