Der Kurzzeitkredit über 3.000 Euro

Der Kurzzeitkredit über 3.000 EuroEine dringende Reparatur am Haus steht an, die Reparatur des Autos ist teurer geworden als erwartet oder ein kurzfristiger finanzieller Engpass muss überwunden werden, da der Arbeitgeber nicht pünktlich gezahlt hat? Wird schnell Geld benötigt, kann ein Kurzzeitkredit helfen. Das Geld wird häufig noch am Tag der Beantragung ausgezahlt. Ein Kurzzeitkredit kann jedoch teuer werden. mehr...

Nachgerechnet: Was kostet der Privatkredit wirklich?

0 % Finanzierung, flexible Rückzahlung und blitzschnelle Auszahlung: Zugegeben, diese Versprechen klingen doch recht verlockend. Dabei sind es gerade die Privatkredite, die mit schnellen Auszahlungen oder Zinsfreiheit werben, die unterm Strich den Verbraucher viel teurer zu stehen kommen. Um die einzelnen Fixpunkte besser berechnen zu können

mehr...

Das Einmaleins der Kreditoptionen

Der Ausgangspunkt ist immer gleich: Der Bedarf an Geld initiiert, sich Gedanken darüber zu machen, wie an das selbige (auf legalem Weg) gelangt werden kann. Da die Redensart "Geld verdirbt die Freundschaft" noch immer hoch im Kurs steht, ist klar, dass Familie und Freunde nur äußerst ungern um Geld gebeten werden. mehr...

News

Finanzieller Engpass: Sofortkredit statt Dispo(2015-07-13 13:26:07)

Finanzieller Engpass: Sofortkredit statt DispoWer auf den Eingang einer Zahlung wartet, ein neues Sofa benötigt oder dringend das Auto reparieren lassen muss, kann einen finanziellen Engpass mit der Überziehung des Girokontos überbrücken. Der Dispokredit kann unbürokratisch und schnell automatisch in Anspruch genommen werden, ohne dass vorher die Bonität geprüft wird. Doch dieses finanzielle Risiko lassen sich die Banken bezahlen. Die Zinsen für den Dispositionskredit sind überdurchschnittlich hoch. Günstiger ist ein Sofortkredit. Im Durchschnitt 11 Prozent Zinsen werden für das Überziehen des Girokontos fällig. Das ist sehr hoch, da sich die Banken selbst günstig Geld leihen können. Der Dispokredit ist somit der teuerste Kredit, der von Kreditinstituten angeboten wird. Deshalb sollte das Girokonto nur kurzzeitig und im absoluten Notfall überzogen werden. Da die Zinsen auf dem Markt im Moment so günstig wie nie sind, lohnt es sich eher auf eine andere Kreditform zurückzugreifen, wenn eine größere Anschaffung ansteht und Zeit für Planung vorhanden ist. Das ist finanziell viel rentabler.   Alternative Sofortkredit Wer den Dispokredit vor allem nutzt, weil das Geld unproblematisch und schnell zur Verfügung steht, kann auch auf einen Sofortkredit zurückgreifen. Statt Zinsen im zweistelligen Bereich fallen bei einem Sofortkredit der Norisbank lediglich zwischen 3,7 und 7,8 Prozent Zinsen an. Somit ist diese Kreditform wesentlich günstiger als das Überziehen des Girokontos. Außerdem erfolgt die Zahlung besonders schnell. Nach Eingang der Unterlagen wird innerhalb von 24 Stunden der Kredit ausgezahlt.   Raus aus der Dispofalle Was aber, wenn man Monat für Monat immer wieder das Konto überziehen muss, um es bis zum Ende des Monats zu schaffen? Auch hier schafft ein Ratenkredit Abhilfe. Denn je länger der Dispokredit in Anspruch genommen wird, desto höher wird der Betrag, der mit Zinsen zurückbezahlt werden muss. Die Umschuldung des Dispo auf einen Ratenkredit ist deshalb auf lange Sicht finanziell rentabler und sollte in Betracht gezogen werden, um das Konto auf Dauer auszugleichen und schuldenfrei zu werden.   Bildquelle © pixabay/Mizianitka Lizenz: CC0-Lizenz