Zweitmarkt Lebensversicherung

Lebensversicherung beleihen

Wenn Versicherungsnehmer während der langen Versicherungsdauer ihrer Kapitallebens- oder Rentenversicherung in finanzielle Engpässe kommen, gibt es zur Kündigung oder dem Verkauf meist eine deutlich bessere Alternative: Ein “Policendarlehen” zur Überbrückung.


Darlehen statt Vertragskündigung

Ein Policenkredit kann sich durchaus lohnen. Hinzu kommt, dass die monatlichen Raten sehr gering sind, da Sie nur die Zinsen aufbringen müssen. GEtilgt wird der Kredit zum Laufzeitende. Dies hat auch viele steuerliche Vorteile für Selbständige und Freiberufler.

 

Zweitmarkt Lebensversicherung

Zweitmarkt Lebensversicherung

Treppenlifte: Finanzierungshilfen und steuerliche Absetzbarkeit beanspruchen

Uhren, Autos oder Wein: So sinnvoll sind außergewöhnliche GeldanlagenBewegungseinschränkungen im Alter oder auch in jungen Jahren lassen scheinbar alltägliche Dinge zum unüberwindbaren Hindernis werden. Da wäre beispielsweise die Treppe im Eigenheim, dem Mietshaus oder in öffentlichen Gebäuden. Denn nicht immer ist ein Aufzug vorhanden. Die Lösung: ein Treppenlift. mehr...

Autokredit oder Leasing – Tipps für die Finanzierung von Firmenwagen

steering-wheel-801994_1920.jpg Als Unternehmer steht man meist irgendwann vor der Frage: Firmenwagen ja oder nein? Fällt die Entscheidung auf ja, steht man vor der nächsten Wahlmöglichkeit: Kaufen oder leasen? Je nachdem für welchen Weg sich der Unternehmer entscheidet, hat dies Auswirkungen auf die Finanzlage. mehr...

News

Fondshandel am Zweitmarkt deutlich belebt(2009-02-09 10:04:41)

Am Zweitmarkt für geschlossene Fonds an der Fondsbörse Deutschland hat sich der Handel in dieser Woche kräftig belebt. Der Umsatz stieg auf rund 1,53 Millionen Euro nach durchschnittlich jeweils gut einer Million Euro in den ersten Wochen des neuen Jahres. Während sich bei 658.000 Euro Handelsvolumen im Premium-Segment Schiffs- und Immobilienbeteiligungen etwa die Waage hielten, überwogen im Standard-Segment deutlich die Immobilienfonds. Auch ein Lebensversicherungsfonds war wieder dabei, der db Kompass Life 2 ZARAT. Insgesamt wurden Anteile an 28 Fonds gehandelt. HGA Mitteleuropa III wieder an der Spitze der Kurs-Rangfolge Wie schon in den Vorwochen wurde für eine Beteiligung am Immobilienfonds HGA Mitteleuropa III erneut der höchste Kurs bezahlt. Mit 124 Prozent konnte er das Niveau der Vorwoche von 125,5 Prozent in etwa halten. Für eine halbe Million Euro Schiffsfonds gehandelt Auch der Handel mit Schiffsfonds verlief in dieser Woche klar lebhafter. In beiden Markt-Segmenten zusammen wurden mit Schiffsbeteiligungen nominal 516.000 Euro umgesetzt. Einen 40.000-Euro-Anteil am Hansa Treuhand Motortanker HS Medea vermittelte die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG zum Kurs von 90 Prozent der Nominalbeteiligung. Eine Beteiligung von nominal 250.000 Euro am MS Cape Don von König & Cie. wechselte zu 75 Prozent der Nominalsumme den Besitzer. Über Zweitmarkt.de : Unter der Dachmarke Zweitmarkt.de betreut die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG seit fast 10 Jahren als Pionier und Marktführer den Handel mit geschlossenen Fonds an der Fondsbörse Deutschland. Die initiatoren-unabhängige Handelsplattform wird von den Börsen Hamburg-Hannover-München betrieben. Anleger können über die Fondsbörse Deutschland Anteile von rund 4.000 geschlossenen Fonds (Immobilien-, Schiffs-, Lebensversicherungs-, Private Equity- und andere Spezialfonds) handeln. Pressemitteilung von Zweitmarkt.de (Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG)