Steuerformulare 2016

Ihre Steuererklärung für 2018 und frühere Jahre

Clever Steuern sparen mit legalen Steuertricks. Schieben Sie Ihre Steuererklärung 2018 nicht vor sich her. Handeln Sie jetzt!

Machen Sie es sich leicht und füllen Sie Ihre Steuererklärung 2018 online mit Lohnsteuer-kompakt aus. Bequem und schnell! Selbstverständlich sind Ihre Daten dank moderner EV-SSL-Verschlüsselung sicher.

Probieren Sie Lohnsteuer kompakt unverbindlich aus!

Steuerformulare 2016

Steuerformulare  2016

Richtig handeln bei der Abgeltungssteuer: Angespartes clever verwalten

Richtig handeln bei der Abgeltungssteuer: Angespartes clever verwaltenDie Abgeltungssteuer besteuert Kapitalerträge aus Privatinvestitionen. Ein Freibetrag für die Sparer liegt bei 801 Euro, bei Verheirateten werden 1602 Euro veranschlagt. Unter die Abgeltungssteuer fallen Aktienkursgewinne, Bonuszahlungen und Spekulationsgewinne sowie Dividenden. Der pauschale Steuersatz der Abgeltungssteuer liegt bei 25 Prozent. Hinzu kommen der Solidaritätszuschlag und, gegebenenfalls, auch die Kirchensteuer. mehr...

Reisekostenrecht 2014: Diese Änderungen sollten Sie kennen

Reisekostenrecht 2014: Diese Änderungen sollten Sie kennen Wer vorübergehend eine zweite Tätigkeitsstelle übernimmt, die außerhalb der eigenen Wohnung und der ersten Arbeitsstätte liegt, kann die dafür anfallenden Reisekosten steuerlich geltend machen. Seit 1. Januar 2014 ist die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts in Kraft getreten. Die Reform verursacht einige Veränderungen bei der steuerlichen Veranlagung der Reisekosten, die Sie kennen sollten. mehr...

20 Steuertipps zum Steuern sparen

Für viele Steuerzahler ist die Steuererklärung mehr als das notwendige Übel. Bietet sich doch jedes Jahr von Neuem die Möglichkeit, seine Haushaltskasse vom Finanzamt aufbessern zu lassen. Ihre Rückzahlung könnte dabei umso üppiger ausfallen, wenn Sie die folgenden kleinen Steuertipps beherzigen. mehr...

News

Lohnsteuer kompakt 2009: Schritt für Schritt(2008-11-27 14:03:17)


Anmelden und bezahlen


Bevor Sie die forium-Steuererklärung für 2008 nutzen, müssen Sie sich registrieren. Klicken Sie dazu auf "Jetzt anmelden!". Alles, was Sie für die Registrierung brauchen, ist eine E-Mail-Adresse - weitere persönliche Daten werden nicht abgefragt. Im Anmeldebereich tragen Sie bitte zunächst Ihre "E-Mail-Adresse" ein. An diese Adresse werden später Ihre ausgefüllten Steuerformulare gesandt, deshalb sollte die Adresse korrekt sein. Für spätere Anmeldungen benötigen Sie zusätzlich einen "Benutzernamen", den Sie frei wählen können. Auch Ihr "Passwort" bestimmen Sie selbst. Aus Sicherheitsgründen muss der Code mindestens sechsstellig sein und wenigstens eine Ziffer enthalten (Beispiel: eve7bgt5). Damit sichergestellt ist, dass Sie Ihr Passwort richtig eingetippt haben, wiederholen Sie die Eingabe bitte. Bezahlung forium bietet dem Kunden in der Regel die Möglichkeit den Rechnungsbetrag über das Bezahlsystem von PayPal® zu begleichen. Alternativ kann der Rechnungsbetrag auch per Lastschrift vom Konto des Kunden eingezogen werden. Bezahlung per PayPal® Als Bezahlmethode steht Ihnen PayPal® zur Verfügung. (Mehr Informationen zu dieser Bezahlart finden Sie hier .) Im Rahmen von PayPal® können Sie per Lastschrift, Kreditkarte oder GiroPay den Rechnungsbetrag bezahlen. Alternative Bezahlmethoden stehen nicht zur Verfügung. Für die Bezahlung per PayPal® müssen Sie entweder bereits über einen Account bei ®PayPal verfügen oder ein neues Account anlegen. Da Sie Ihre Konto- bzw. Kreditkartendaten nur bei PayPal® hinterlegen, haben wir keinen direkten Zugriff auf Ihre Konto- oder Kreditkarteninformationen.


Daten eingeben


Nachdem Sie sich angemeldet haben, kommen Sie auf die erste Seite der Steuererklärung für 2008. Auf der Basisseite können Sie die wichtigsten Voreinstellungen vornehmen, um Ihre Steuerdaten einzugeben. Um beispielsweise die Anlage N auszufüllen, kreuzen Sie bitte "Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit" an. Wenn Sie alle Punkte ausgewählt haben, die auf Ihren Steuerfall zutreffen, klicken Sie auf "speichern" oder "weiter". Im Navigationsmenü sehen Sie nun alle Bereiche, die von Ihnen bearbeitet werden müssen. Auf den folgenden Seiten werden dann persönliche Daten wie Name und Anschrift abgefragt. Auf diese Weise werden Sie Schritt für Schritt durch das Programm geleitet und können alle relevanten Daten eingeben. Tipp: Wollen Sie das Programm zunächst anonym testen, lassen Sie die Felder mit persönlichen Angaben einfach frei. Sie können die Angaben zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit ergänzen. Im unteren Bildschirmbereich finden Sie Informationen zu dem Steuerabschnitt, den Sie gerade bearbeiten. Die Informationen erscheinen automatisch, wenn Sie eine bestimmte Eingabeseite anklicken. Die Informationstexte erklären, welche Angaben Sie in dem jeweiligen Bereich machen können und bis zu welcher Höhe bestimmte Ausgaben von Ihnen steuerlich geltend gemacht werden können.


Berechnung der Steuererstattung


Über den Link "Steuererstattung berechnen" können Sie jederzeit den Stand der aktuellen Steuererstattung bzw. -nachzahlung abrufen. In die Berechnung fließen alle eingegebenen Daten ein. Ob das Ergebnis korrekt ist, hängt also von der Vollständigkeit Ihrer Angaben ab. Die Berechnung wird in die verschiedenen Einnahme- und Ausgabearten aufgeschlüsselt. Das Formular mit den einzelnen Berechnungsposten können Sie über den Link "Drucken" zu Papier bringen. Hinweis: Die Feststellung der zu entrichtenden Steuerschuld und eine daraus resultierende Steuererstattung bzw. Steuernachzahlung erfolgt ausschließlich durch das zuständige Finanzamt, bei dem der Kunde seine Steuererklärung einreicht.


Steuerunterlagen anfordern


Wenn Sie alle Bereiche bearbeitet haben, können Sie Ihre Steuerunterlagen anfordern. Das Programm überträgt Ihre Eingaben dann in die Steuerformulare des Finanzamts. Sie erhalten die gesamten Steuerunterlagen im PDF-Format per E-Mail zugeschickt. Die E-Mail ist mit einem Passwort gegen unberechtigten Zugriff geschützt. Um das PDF zu öffnen, müssen Sie das für die Anmeldung notwendige Passwort eingeben und können danach das PDF auf Ihrem Rechner speichern und ausdrucken. Adobe Acrobat Reader Hinweis: Um die Formulare zu öffnen benötigen Sie den Adobe Reader. Diesen können Sie hier kostenlos herunterladen. Hinweis 1: Ihre Steuerformulare erhalten Sie im PDF-Format zugesandt. Abmessungen und Layout entsprechen den amtlichen Vordrucken. Hinweis 2 - Steuerformulare einseitig ausdrucken: Für die Steuererklärung für 2008 müssen die Formulare nicht mehr beidseitig ausgedruckt werden. Wie der Bundesfinanzhof entschieden hat, ist die Auswertung der Daten auch mit nur einseitigen Ausdrucken möglich, ohne dass dem Finanzamt ein zusätzlicher Zeit- oder Personalaufwand entsteht. Außerdem darf sich das Finanzamt zukünftig auch nicht mehr daran stören, wenn Formulare anderer Bundesländer verwendet würden. (BFH, Az. VI R 15/02) Hinweis 3 - Steuerformulare aus dem Internet: Die Verwendung von Steuererklärungsformularen aus dem Internet ist grundsätzlich zulässig. Geringfügige Veränderungen der Zeilen- und Schreibabstände sowie des Papierformats sind zugelassen. Der Gründruck darf durch entsprechende Graustufen ersetzt werden. Dies hat bereits die Oberfinanzdirektion Erfurt vom 18.3.2004 (Az: O 1561 A-08-L 121) festgestellt. Sie haben weitere Fragen, Anmerkungen oder Anregungen zu "Lohnsteuer kompakt 2009"? Stellen Sie Ihre Frage in unserem Forum !


Technische Grundlagen


Betriebssysteme Die Steuererklärung für 2008 kann auf jedem handelsüblichen Computer mit gängigem Betriebssystem ausgeführt werden. Windows Microsoft® (98, Me, NT, 2000, XP) Linux MacOS® Internet-Browser Für die korrekte Ausführung des Programms ist es wichtig, einen aktuellen Internet-Browser zu verwenden. Firefox ab Version 1.0 Netscape Navigator ab Version 6.0 Opera ab Version 7.0 Microsoft Internet Explorer® ab Version 5.0 Der Browser muss die Nutzung von JavaScript auf Benutzerseite zulassen. Sollten Sie die Nutzung von JavaScript deaktiviert haben, kann das Programm nur eingeschränkt ausgeführt werden. Informationen zur Aktivierung der JavaScript-Funktion finden Sie im technischen Handbuch (Seite 7). Zusätzlich muss ihr Browser SSL-Zertifikate unterstützen. Das von forium verwendete SSL-Zertifikat ist mit den meisten gängigen Browsern kompatibel. Nähere Informationen zu Sicherheit und der SSL-Verschlüsselung finden Sie ebenso im technischen Handbuch (Seite 9). Hinweis: Wenn Sie Opera 7.0 oder höher nutzen, müssen Sie zusätzliche Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Weiter Informationen hierzu finden sie hier . Bildschirm-Darstellung Für optimale Arbeitsbedingungen empfehlen wir eine Bildschirm-Auflösung von mindestens 1024 x 768 Bildpunkten bei 16 Bit Farben. Höhere Auflösungen führen in der Regel zu einer weiteren Verbesserung der Lesbarkeit. Tipp: Über die Taste "F11" können Sie den Bildbereich Ihres Internet-Browsers vergrößern. Dadurch wird die Eingabe und der Lesebereich insbesondere bei kleineren Bildschirmdiagonalen verbessert.