Sendung

Ihre Steuererklärung für 2019 und frühere Jahre

Clever Steuern sparen mit legalen Steuertricks. Schieben Sie Ihre Steuererklärung 2019 nicht vor sich her. Handeln Sie jetzt!

Machen Sie es sich leicht und füllen Sie Ihre Steuererklärung 2019 online mit Lohnsteuer-kompakt aus. Bequem und schnell! Selbstverständlich sind Ihre Daten dank moderner EV-SSL-Verschlüsselung sicher.

Probieren Sie Lohnsteuer kompakt unverbindlich aus!

Sendung

Sendung

Richtig handeln bei der Abgeltungssteuer: Angespartes clever verwalten

-Anzeige-

Richtig handeln bei der Abgeltungssteuer: Angespartes clever verwalten-Anzeige- Die Abgeltungssteuer besteuert Kapitalerträge aus Privatinvestitionen. Ein Freibetrag für die Sparer liegt bei 801 Euro, bei Verheirateten werden 1602 Euro veranschlagt. Unter die Abgeltungssteuer fallen Aktienkursgewinne, Bonuszahlungen und Spekulationsgewinne sowie Dividenden. Der pauschale Steuersatz der Abgeltungssteuer liegt bei 25 Prozent. Hinzu kommen der Solidaritätszuschlag und, gegebenenfalls, auch die Kirchensteuer. mehr...

Reisekostenrecht 2014: Diese Änderungen sollten Sie kennen

Reisekostenrecht 2014: Diese Änderungen sollten Sie kennen Wer vorübergehend eine zweite Tätigkeitsstelle übernimmt, die außerhalb der eigenen Wohnung und der ersten Arbeitsstätte liegt, kann die dafür anfallenden Reisekosten steuerlich geltend machen. Seit 1. Januar 2014 ist die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts in Kraft getreten. Die Reform verursacht einige Veränderungen bei der steuerlichen Veranlagung der Reisekosten, die Sie kennen sollten. mehr...

20 Steuertipps zum Steuern sparen

Für viele Steuerzahler ist die Steuererklärung mehr als das notwendige Übel. Bietet sich doch jedes Jahr von Neuem die Möglichkeit, seine Haushaltskasse vom Finanzamt aufbessern zu lassen. Ihre Rückzahlung könnte dabei umso üppiger ausfallen, wenn Sie die folgenden kleinen Steuertipps beherzigen. mehr...

News

Wiesbaden, 1. Juli 2014. Am 24.06.2014 fand eine Diskussionsrunde via LiveTV zum Thema „Nachfolgeregelung für Makler: So plant man richtig!“ statt. Rund 1.100 Makler und Mehrfachvertreter hatten sich zu der Sendung angemeldet, um von ihrem Schreib(2014-07-07 07:20:03)


Wiesbaden, 1. Juli 2014. Am 24.06.2014 fand eine Diskussionsrunde via Live-Web-TV zum Thema „Nachfolgeregelung für Makler: So plant man richtig!“ statt. Rund 1.100 Makler und Mehrfachvertreter hatten sich zu der Sendung angemeldet, um von ihrem Schreibtisch aus den Statements, Ratschlägen und Tipps einer hochkarätigen Experten-Runde aufmerksam zu folgen und sich interaktiv an der lebhaften Diskussion zu beteiligen. Die InterRisk hat mit dieser Live-Sendung im Rahmen ihrer InterVisio live-Reihe einen neuen Zuschauerrekord aufgestellt.
„Mit dem Rechtsanwalt Hans-Ludger Sandkühler (Kanzlei SANDKÜHLER SCHIRMER), dem Unternehmensberater Dr. Peter Schmidt (Consulting & Coaching) und dem Versicherungsmakler Daniel Wohlgemuth (Versicherungsmakler CENTER Oder-Spree), der selbst erst vor Kurzem ein komplettes Maklerbüro übernommen hat, ist es uns gelungen, zwei anerkannte und geschätzte Experten sowie einen Mann der Praxis an einen Tisch zu bekommen.“, so Dietmar Willwert, Vorstand der InterRisk Versicherungs-AG Vienna Insurance Group, der die Moderation der Experten-Runde übernommen hatte. „Von unseren Zuschauern haben wir bereits während des Live-Chats durchwegs positive Rückmeldungen erhalten. Die Themen Bestandsbewertung und rechtliche Voraussetzungen haben dabei ganz besonders interessiert und zahlreiche Zuschauer veranlasst, sich mit gezielten Fragen und persönlichen Anmerkungen interaktiv an der Diskussion zu beteiligen.“

Die Sendung wurde aufgezeichnet und ist für registrierte Vermittler und Interessenten der InterRisk ab sofort im Partnerbereich aufrufbar.

Mit Einführung der Online-Live-Sendungen „InterVisio live“ im Jahr 2010 hat die InterRisk als erstes Unternehmen der Branche einen neuen Weg der Kommunikation und Information eingeschlagen und damit den überaus erfolgreichen Wechsel von der Roadshow hin zum interaktiven Web-TV eingeleitet. Seither werden regelmäßig Sendungen angeboten, die von den Vertriebspartnern und Interessenten des Wiesbadener Versicherers intensiv genutzt werden. Keine langen Anfahrtswege, keine Staus, kein Parkplatzsuchen – die Vorteile für die neue Schulungsmöglichkeit liegen auf der Hand. Ausgestrahlt werden die Live-Sendungen aus dem unternehmenseigenen Online-TV-Studio der InterRisk in Wiesbaden.

Zuschauerrekord InterVisio (191 kB)



Pressemitteilung InterRisk (3. Quartal 2014)