Lohnabzüge In Usa

Ihre Steuererklärung für 2019 und frühere Jahre

Clever Steuern sparen mit legalen Steuertricks. Schieben Sie Ihre Steuererklärung 2019 nicht vor sich her. Handeln Sie jetzt!

Machen Sie es sich leicht und füllen Sie Ihre Steuererklärung 2019 online mit Lohnsteuer-kompakt aus. Bequem und schnell! Selbstverständlich sind Ihre Daten dank moderner EV-SSL-Verschlüsselung sicher.

Probieren Sie Lohnsteuer kompakt unverbindlich aus!

Lohnabzüge In Usa

Lohnabzüge In Usa

Richtig handeln bei der Abgeltungssteuer: Angespartes clever verwalten

-Anzeige-

Richtig handeln bei der Abgeltungssteuer: Angespartes clever verwalten-Anzeige- Die Abgeltungssteuer besteuert Kapitalerträge aus Privatinvestitionen. Ein Freibetrag für die Sparer liegt bei 801 Euro, bei Verheirateten werden 1602 Euro veranschlagt. Unter die Abgeltungssteuer fallen Aktienkursgewinne, Bonuszahlungen und Spekulationsgewinne sowie Dividenden. Der pauschale Steuersatz der Abgeltungssteuer liegt bei 25 Prozent. Hinzu kommen der Solidaritätszuschlag und, gegebenenfalls, auch die Kirchensteuer. mehr...

Reisekostenrecht 2014: Diese Änderungen sollten Sie kennen

Reisekostenrecht 2014: Diese Änderungen sollten Sie kennen Wer vorübergehend eine zweite Tätigkeitsstelle übernimmt, die außerhalb der eigenen Wohnung und der ersten Arbeitsstätte liegt, kann die dafür anfallenden Reisekosten steuerlich geltend machen. Seit 1. Januar 2014 ist die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts in Kraft getreten. Die Reform verursacht einige Veränderungen bei der steuerlichen Veranlagung der Reisekosten, die Sie kennen sollten. mehr...

20 Steuertipps zum Steuern sparen

Für viele Steuerzahler ist die Steuererklärung mehr als das notwendige Übel. Bietet sich doch jedes Jahr von Neuem die Möglichkeit, seine Haushaltskasse vom Finanzamt aufbessern zu lassen. Ihre Rückzahlung könnte dabei umso üppiger ausfallen, wenn Sie die folgenden kleinen Steuertipps beherzigen. mehr...

News

ARAG positioniert sich in den USA als Branchenführer im Rechtsschutz(2013-07-26 16:50:04)

Akquisition des Wettbewerbers ACS/LawPhone
ARAG USA baut ihr Portfolio und Anwaltsnetzwerk optimal aus
ARAG Konzern strafft sein Portfolio in Europa
Nach LegalWise im Jahr 2002 erwirbt die ARAG USA mit ACS/LawPhone einen weiteren attraktiven Wettbewerber. Damit festigt die ARAG USA ihre Führungsposition im nordamerikanischen Rechtsschutzmarkt. Das internationale Rechtsschutzgeschäft zeigt sich weiterhin als Wachstumsmotor des ARAG Konzerns und konnte auch 2003 deutlich gesteigert werden.
Mit einem strategisch bedeutsamen Investment positioniert sich die ARAG in den USA als Branchenführer im Rechtsschutz. Zum 1. Januar 2004 erwirbt die ARAG USA den Wettbewerber ACS/LawPhone mit Zentrale in Maryland. Advisory Communications Systems, Inc. (ACS) bietet vergleichbare Rechtsdienstleistungen wie die ARAG USA an. Dadurch erweitert die ARAG USA ihr Geschäftsmodell ideal. Zugleich erhält die ARAG Gesellschaft durch LawPhone – den Distributionsweg der ACS – einen Zugang zum direkten Privatkundengeschäft in Nordamerika. Bislang ist die ARAG USA mit sogenannten „Legal Plans“ überwiegend für Groß- und Geschäftskunden aktiv: Microsoft, Ford Motor Company und Procter & Gamble gehören zum Kundenkreis der 500 Corporate Clients.
Neben ihren bisherigen 6.500 Vertragsanwälten hat die amerikanische ARAG Gesellschaft nun auch Zugriff auf das gut ausgebaute Netz an unternehmenseigenen Anwälten der LawPhone in den USA. Gleichzeitig ermöglicht der Zukauf den Eintritt in den kanadischen Rechtsschutzmarkt, wo LawPhone durch ein Call-Center bereits ein telefonisches Anwaltsnetz betreibt. ACS/LawPhone verbuchte zuletzt Einnahmen von fünf Millionen US-Dollar.
Dr. Paul-Otto Faßbender, Vorstandsvorsitzender des ARAG Konzerns, zur Bedeutung des Neuerwerbs: „Nach der Integration von LegalWise im Jahr 2002 ist die neue Akquisition ein wichtiger Meilenstein, um die ARAG als Kompetenzträger in Sachen Rechtsservice auf dem nordamerikanischen Markt zu etablieren. Wir sind nun in Nordamerika sehr gut aufgestellt, um von dem dort wachsenden Rechtsservice-Markt optimal zu profitieren.“
Das internationale Rechtsschutzgeschäft des ARAG Konzerns ist im Jahr 2003 erneut um 7 Prozent gewachsen. Die Prämieneinnahmen werden um 20 Millionen Euro auf 265 Millionen Euro zulegen (Vorjahr 245 Millionen Euro). Damit nimmt auch der Internationalisierungsgrad des Kerngeschäfts weiter zu. Mehr als 47 Prozent der Beitragseinnahmen im Kerngeschäft stammen mittlerweile von den internationalen Gesellschaften. In Europa wird der Konzern sein Portfolio bis Ende 2003 straffen. Die ARAG zieht sich aus den Start-ups in Ungarn und Tschechien zurück. Die Gesellschaften haben im Planzeitraum die Zielvorgaben ihrer Businesspläne nicht erfüllt. Der Vorstand der ARAG Rechtsschutz hat deshalb beschlossen, die beiden Gesellschaften aufzulösen. Dazu Dr. Johannes Kathan, ARAG Konzernvorstand Ressort „International“: „Wenn wir bei den Neugründungen keine angemessene Profitabilität erkennen können, zögern wir nicht, unsere Engagements zu beenden. Mit dem Zukauf in den USA haben wir unsere Investitionen in einen mehr Erfolg versprechenden Markt gelenkt, den wir seit 14 Jahren gut kennen.“
106.8 kB PDF ARAG positioniert sich in den USA als Branchenführer im Rechtsschutz 106.4 kB PDF ARAG positions itself as US market leader in legal insurance  

Pressemitteilung ARAG (15.12.2003)