Leave Rules Of Punjab Government Pakistan

Ihre Steuererklärung für 2020 und frühere Jahre

Clever Steuern sparen mit legalen Steuertricks. Schieben Sie Ihre Steuererklärung 2020 nicht vor sich her. Handeln Sie jetzt!

Machen Sie es sich leicht und füllen Sie Ihre Steuererklärung 2020 online mit Lohnsteuer-kompakt aus. Bequem und schnell! Selbstverständlich sind Ihre Daten dank moderner EV-SSL-Verschlüsselung sicher.

Probieren Sie Lohnsteuer kompakt unverbindlich aus!

Leave Rules Of Punjab Government Pakistan

Leave Rules Of Punjab Government Pakistan

Richtig handeln bei der Abgeltungssteuer: Angespartes clever verwalten

-Anzeige-

Richtig handeln bei der Abgeltungssteuer: Angespartes clever verwalten-Anzeige- Die Abgeltungssteuer besteuert Kapitalerträge aus Privatinvestitionen. Ein Freibetrag für die Sparer liegt bei 801 Euro, bei Verheirateten werden 1602 Euro veranschlagt. Unter die Abgeltungssteuer fallen Aktienkursgewinne, Bonuszahlungen und Spekulationsgewinne sowie Dividenden. Der pauschale Steuersatz der Abgeltungssteuer liegt bei 25 Prozent. Hinzu kommen der Solidaritätszuschlag und, gegebenenfalls, auch die Kirchensteuer. mehr...

Reisekostenrecht 2014: Diese Änderungen sollten Sie kennen

Reisekostenrecht 2014: Diese Änderungen sollten Sie kennen Wer vorübergehend eine zweite Tätigkeitsstelle übernimmt, die außerhalb der eigenen Wohnung und der ersten Arbeitsstätte liegt, kann die dafür anfallenden Reisekosten steuerlich geltend machen. Seit 1. Januar 2014 ist die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts in Kraft getreten. Die Reform verursacht einige Veränderungen bei der steuerlichen Veranlagung der Reisekosten, die Sie kennen sollten. mehr...

20 Steuertipps zum Steuern sparen

Für viele Steuerzahler ist die Steuererklärung mehr als das notwendige Übel. Bietet sich doch jedes Jahr von Neuem die Möglichkeit, seine Haushaltskasse vom Finanzamt aufbessern zu lassen. Ihre Rückzahlung könnte dabei umso üppiger ausfallen, wenn Sie die folgenden kleinen Steuertipps beherzigen. mehr...

News

Deutsche Bank ernennt Sylvie Matherat zum Global Head of Government & Regulatory Affairs(2014-06-18 07:20:02)

// download for pdf article downloadPDFArticle = "/medien/de/downloads/Sylvie_Matherat_17.06.2014_dt.pdf"; Frankfurt am Main, 17. Juni 2014 Deutsche Bank ernennt Sylvie Matherat zum Global Head of Government & Regulatory Affairs

Die Deutsche Bank hat heute bekannt gegeben, dass Sylvie Matherat (52) mit Wirkung zum 1. August als Global Head of Government & Regulatory Affairs in die Deutsche Bank eintreten wird. In dieser Rolle wird sie eine erweiterte Government & Regulatory Affairs Funktion leiten, welche die Verantwortung für die Einhaltung und Umsetzung regulatorischer Vorgaben, die Beziehungen zu den Aufsichtsbehörden und die Interessenvertretung bei regulatorischen Themen umfasst.

Sylvie Matherat wird zudem Mitglied im Group Executive Committee (GEC) der Deutschen Bank. Das GEC übt beratende, koordinierende, leistungsüberwachende und entscheidungsvorbereitende Funktionen für den Vorstand aus.

Matherat kommt von der Banque de France, der französischen Zentralbank, wo sie zuletzt als Deputy Director General of Operations und als Director for Financial Stability tätig war. Sie wird ihren Sitz in Frankfurt am Main haben und an Stephan Leithner, Mitglied des Vorstands der Deutschen Bank, berichten, zu dessen Verantwortungsgebiet der Bereich Government & Regulatory Affairs gehört.

Jürgen Fitschen und Anshu Jain, Co-Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, sagten: „Wir freuen uns, dass Sylvie Matherat bei der Deutschen Bank die Leitung der Abteilung Government & Regulatory Affairs übernehmen wird. Sie ist eine international anerkannte Expertin, die über erstklassige Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Regulierung und Aufsicht verfügt. Die Ernennung von Sylvie Matherat unterstreicht unser Engagement bei der weiteren Verbesserung unseres Kontrollumfelds und beim Austausch mit Aufsichtsbehörden weltweit.“

Sylvie Matherat trat 1986 in die Banque de France ein. Von 1986 bis 1993 und zwischen 1995 und 2007 hatte sie verschiedene leitende Positionen bei der Commission Bancaire (heute Autorité de Controle Prudentiel et de Régulation) inne, einschließlich Director for Policy and International Relations sowie Head of the Banking Survey Division. Sie wurde 2007 Director for Financial Stability und 2011 Deputy Director General of Operations.

Matherat war die Vertreterin der Banque de France im Basel Committee on Banking Supervision und Co-Chair der Liquidity Group des Committees. Sie war zudem Mitglied im Committee on Payment and Settlement System (CPSS), Mitglied der Crisis Management and Resolution Steering Group of the Financial Stability Board (FSB) und Mitglied des Payment and Settlement System Committee der Europäischen Zentral Bank (EZB). Von 1993 bis 1995 arbeitete sie als Head of the Structured Finance Department bei Paribas Capital Market und von 1985 bis 1986 als Revisor  für das Privatkundengeschäft und das Investment Banking.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG
Presseabteilung

Regina Schüller
Tel: +49 69 910-44032
E-Mail: regina.schueller@db.com

Armin Niedermeier
Tel: +49 69 910-33402
E-Mail: armin.niedermeier@db.com


zur Übersicht



Pressemitteilung Deutsche Bank (Frankfurt am Main, 17. Juni 2014 )