Formulare-fuer-steuererklaerung

Ihre Steuererklärung für 2016 und frühere Jahre

Clever Steuern sparen mit legalen Steuertricks. Schieben Sie Ihre Steuererklärung 2016 nicht vor sich her. Handeln Sie jetzt!

Machen Sie es sich leicht und füllen Sie Ihre Steuererklärung 2016 online mit Lohnsteuer-kompakt aus. Bequem und schnell! Selbstverständlich sind Ihre Daten dank moderner EV-SSL-Verschlüsselung sicher.

Probieren Sie Lohnsteuer kompakt unverbindlich aus!

Formulare-fuer-steuererklaerung

lohnsteuer-kompakt.de


Kundenbewertungen von lohnsteuer-kompakt.de

Formulare-fuer-steuererklaerung

Richtig handeln bei der Abgeltungssteuer: Angespartes clever verwalten

Richtig handeln bei der Abgeltungssteuer: Angespartes clever verwaltenDie Abgeltungssteuer besteuert Kapitalerträge aus Privatinvestitionen. Ein Freibetrag für die Sparer liegt bei 801 Euro, bei Verheirateten werden 1602 Euro veranschlagt. Unter die Abgeltungssteuer fallen Aktienkursgewinne, Bonuszahlungen und Spekulationsgewinne sowie Dividenden. Der pauschale Steuersatz der Abgeltungssteuer liegt bei 25 Prozent. Hinzu kommen der Solidaritätszuschlag und, gegebenenfalls, auch die Kirchensteuer. mehr...

Reisekostenrecht 2014: Diese Änderungen sollten Sie kennen

Reisekostenrecht 2014: Diese Änderungen sollten Sie kennen Wer vorübergehend eine zweite Tätigkeitsstelle übernimmt, die außerhalb der eigenen Wohnung und der ersten Arbeitsstätte liegt, kann die dafür anfallenden Reisekosten steuerlich geltend machen. Seit 1. Januar 2014 ist die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts in Kraft getreten. Die Reform verursacht einige Veränderungen bei der steuerlichen Veranlagung der Reisekosten, die Sie kennen sollten. mehr...

20 Steuertipps zum Steuern sparen

Für viele Steuerzahler ist die Steuererklärung mehr als das notwendige Übel. Bietet sich doch jedes Jahr von Neuem die Möglichkeit, seine Haushaltskasse vom Finanzamt aufbessern zu lassen. Ihre Rückzahlung könnte dabei umso üppiger ausfallen, wenn Sie die folgenden kleinen Steuertipps beherzigen. mehr...

News

Sechs Prozent sichere Zinsen(2004-01-15 12:00:00)

Wer nur Geld spart und kein Darlehen will, kommt auf bis zu sechs Prozent Rendite. Schnell handeln lohnt sich also! Nur wer 2004 noch einen Bausparvertrag abschließt, sichert sich jetzt die staatliche Förderung für die nächsten sieben Jahre.

Sichern Sie sich jetzt die Wohnungs-bauprämie für 2004


Bausparen, ist das nicht altmodisch? Nein. Wer sich rechtzeitig entscheidet, kann sich lukrative Zinsen für die nächsten Jahre sichern. Zwar konnte der drohende Wegfall der Wohnungsbauprämie Ende 2003 in letzter Minute abgewendet werden, doch wurden die Wohnungsbauprämie von zehn Prozent auf jetzt noch 8,8 Prozent gesenkt.

Wer sich also 2004 für Bausparen entscheidet, bekommt in sieben Jahren allein durch die Wohnungsbauprämie bis zu 315,42 Euro vom Staat geschenkt. Ehepaare kriegen sogar das Doppelte: 630,77 Euro! Die Chance, sie diese Fördergeldern zu profitieren, haben auch reine Sparer. Wirklich bauen oder eine Immobilie kaufen muss keiner, der Wohnungsbauprämie erhalten will.

Zur Zeit profitieren viele Bausparer zudem noch von einer doppelten Förderung. Neben der Wohnungsbauprämie erhalten Arbeitnehmer zusätzlich die Arbeitnehmer-Sparzulage. Sie wurde zwar auch im vergangenen Jahr gekürzt, ist aber mit einem Fördersatz von 9% (bis 2003: 10%) auf die vermögenswirksamen Leistungen (VL) des Arbeitgebers immer noch sehr interessant.

Maximal sind ab 2004 noch 470 Euro (2003: 480 Euro) förderberechtigt, d.h. jeder Arbeitnehmer erhält die staatliche Arbeitnehmer-Sparzulage in Höhe von 9% (max. 42,30 Euro) im Jahr auf sein Bausparkonto überweisen, wenn er unter den geltenden Einkommensgrenzen liegt.

Erhalten Bausparer also sowohl Arbeitnehmer-Sparzulage als auch Wohnungsbauprämie können sich Singles in sieben Jahren bis zu 611,52 Euro staatliche Förderung sichern, Verheiratete sogar das Doppelte: 1223,04 Euro
    Tipp:
    Bausparen ist vor allem auch interessant für Jugendliche und Rentner. Die Bauspar-Förderung gilt auch für Jugendliche ab 16 Jahre, unabhängig vom Einkommen der Eltern. Und die anrechenbaren Bezüge von Rentnern und Pensionären liegen meist unter den Einkommensgrenzen.
Renditeknüller der Bausparkassen
  Annahmen:
Ein verheirateter Bausparer schließt am 1. Dezember 2003 einen Bausparvertrag ab und zahlt sofort 1504 Euro ein. davon 480 Euro vermögenswirksame Leistungen über den Arbeitgeber. Anschließend zahlt er monatlich 126 Euro auf das Bausparkonto. Nach sieben Jahren, am 31. Dezember 2010, will der Sparer den Sparvertrag auflösen. Eine Baufinanzierung plant er nicht.
 
#  Bausparkasse
 Tarif 
 Basiszins
 Bonuszins

 1)
 Rendite
 ohne
 Förderung
 
 Rendite
 mit
 Förderung
 2) 
1  Quelle Bauspark.
 Q 12 Bonus
 2,00%
 2,75%
 4,26%   6,32% 
2  Debeka
 kein Tarifname
 3,00%
 1,50%
 4,15%   6,20% 
3  HUK-Coburg
 Optionsbausparen
 2,00%
 120 3)
 4,12%   6,16% 
1) Der Bonuszins wird i.d.R. nach 7 Jahren Laufzeit, bei Verzicht auf das Bauspardarlehen gewährt, wenn der Vertrag zuteilungsreif ist.
2) Inkl. Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmersparzulage. Die Wohnungsbauprämie wurde bis einschließlich 2009 berücksichtigt.
3) In Prozent der gutgeschriebenen Basiszinsen.
Tabelle basiert auf Angaben der Verbraucherzeitschrift FINANZtest, Heft 12/2003, die in Ihrer Übersicht auf den Plätzen 4 bis 7 außerdem die AXA, AlteLeipziger, LBS Baden-Württemberg und Deutsche Bank Bauspar auffführt. 



Die ideale Bausparsumme für Renditesparer


Alle Bausparer, die unter den geltenden Einkommensgrenzen liegen, erhalten staatliche Fördermittel. Um die Arbeitnehmersparzulage zu erhalten, darf das zu versteuernde Jahreseinkommen maximal 17.900 EUR bei Singles bzw. 35.800 EUR bei Verheirateten betragen. Um die Wohnungsbauprämie zu bekommen, darf man ein weinig mehr verdienen: Hier liegen die Einkommensgrenzen bei 25.600 EUR für Singles bzw. 51.200 EUR für Verheirateten.

Beachten Sie, dass das Einkommen brutto vor allem für Familien mit Kindern deutlich höher sein kann. So darf beispielsweise Ehepaar (1 Arbeitnehmer) mit zwei Kindern 67.928 Euro brutto verdienen und kann sich dennoch die staatliche Förderung sichern. Für Alleinstehende ohne Kinder (1 Kind) liegt die Grenze für die Wohnungsbauprämie bei einem Bruttoeinkommen von 28.660 Euro (33.904 Euro).

Doch selbst ohne Wohnungsbauprämie sind Renditen von mehr als vier Prozent möglich, stellten auch die Experten von "FINANZtest" in ihrer aktuellen Dezember-Ausgabe fest (siehe untenstehende Tabelle).

Wer sich schnell noch für den Renditesieger der Quelle Bausparkasse entscheiden und sich die Wohnungsbauprämie bis 2010 sichern will, kann aus der Tabelle "Die ideale Bausparsumme für Renditesparer" die für ihn ideale Bausparsumme entnehmen. Klicken Sie einfach auf den Link in der Tabelle, um sich ein Angebot und die Antragsunterlagen herunterzuladen.

Die ideale Bausparsumme für Renditesparer
für den Tarif Q12 Bonus der Quelle Bausparkasse
  vL-Leis-
tungen
(pro Jahr)
eigene
Spar-
leistung (pro Jahr)
Guthaben nach sieben Jahren1) Bauspar-summe für den Tarif Q12 Bonus
Alleinstehende 470,00 € 512,00 € 8.700,22 € 9.000,00 €
2) - 512,00 € 4.535,72 € 5.000,00 €
3) - 1.000,00 € 8.260,68 € 9.000,00 €
Ehepaare,
1 Arbeitnehmer
470,00 € 1.024,00 € 13.314,86 € 14.000,00 €
2) - 1.024,00 € 9.150,35 € 10.000,00 €
3) - 1.000,00 € 8.260,68 € 9.000,00 €
Ehepaare,
2 Arbeitnehmer
960,00 € 1.024,00 € 17.479,35 € 18.000,00 €
2) - 1.024,00 € 9.150,35 € 10.000,00 €
3) - 1.000,00 € 8.260,68 € 9.000,00 €
1) Gegebenenfalls inklusive Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmersparzulage.
2) Bausparer erhält keine Arbeitnehmersparzulage.
3) Bausparer erhält weder Arbeitnehmersparzulage noch Wohnungsbauprämie.
Stand: 01. Februar 2004