Leitzinsen

Der Leitzins bezeichnet den Zinssatz zu dem Zentralbanken Geld an Kreditinstitute verleihen. Die Veränderung des Leitzinses schlägt sich auf die Marktzinsen nieder und ist somit ein wichtiges Instrument der Geldpolitik. Wird der Leitzins erhöht, werden Kredite teurer, gleichzeitig wird es rentabler, Geld anzulegen. Eine Zinssenkung hat gegenteilige Auswirkungen. Der Leitzinsrechner gibt einen Überblick über die Entwicklung der Leitzinsen verschiedener Regionen seit 2000.

  Euroraum
  USA
  Großbritannien