Der Kurzzeitkredit über 3.000 Euro

-Anzeige-

Der Kurzzeitkredit über 3.000 Euro-Anzeige- Eine dringende Reparatur am Haus steht an, die Reparatur des Autos ist teurer geworden als erwartet oder ein kurzfristiger finanzieller Engpass muss überwunden werden, da der Arbeitgeber nicht pünktlich gezahlt hat? Wird schnell Geld benötigt, kann ein Kurzzeitkredit helfen. Das Geld wird häufig noch am Tag der Beantragung ausgezahlt. Ein Kurzzeitkredit kann jedoch teuer werden. mehr...

Lohnt sich die Kreditkarte für finanzielle Engpässe?

-Anzeige-

-Anzeige- Sicher kennen Sie die Situation eines finanziellen Engpasses, der überbrückt werden muss. Sei dies auf Grund einer größeren Anschaffung oder durch bestimmte Verbindlichkeiten, die erfüllt werden müssen. Besitzen Sie eine Kreditkarte, ist Ihnen höchstwahrscheinlich auch die Teilzahlungsfunktion bereits aufgefallen, die Ihnen eine Art Kredit ermöglicht. mehr...

Das Einmaleins der Kreditoptionen

-Anzeige-

-Anzeige- Der Ausgangspunkt ist immer gleich: Der Bedarf an Geld initiiert, sich Gedanken darüber zu machen, wie an das selbige (auf legalem Weg) gelangt werden kann. Da die Redensart "Geld verdirbt die Freundschaft" noch immer hoch im Kurs steht, ist klar, dass Familie und Freunde nur äußerst ungern um Geld gebeten werden. mehr...

News

Im Test: Die LBB Visa Card prepaid(2008-07-16 09:00:20)

LBB Visa Card prepaid Menschen ohne regelmäßiges Einkommen kommen oft nur schwer an eine Kreditkarte. Die Lösung sind so genannte Prepaid Kredit-Karten. Die Landesbank Berlin (LBB) bietet die LBB Visa Card prepaid. Sie hat fast alle Vorteile einer klassischen Kreditkarte und funktioniert auf Guthabenbasis - das verhindert die Schuldenfalle. forium.de nimmt das Angebot unter die Lupe.

Produktdetails

(ckl) Mit einer Prepaid Kredit-Karte können Studierende, Arbeitslose oder Freischaffende im Alltag, Urlaub und Internet einkaufen und bezahlen. Ein großer Vorteil, denn die Zahlung mit Kreditkarte ist weltweit üblich und wer keine Kreditkarte besitzt, hat oft Probleme beim Bezahlen. Eine Lösung sind Jedermann-Karten wie die LBB VISA Card prepaid. Einen wirklichen Kredit bekommt man mit dieser Visa-Karte aber nicht, denn man muss sein Kartenkonto vor Benutzung mit eigenem Geld auffüllen. Die Prepaid-Karte kann in unbegrenzter Höhe aufgeladen werden. Vorteile Die LBB VISA Card prepaid ist weltweit einsetzbar bei allen Visa-Händlern und an allen Geldautomaten, die Visa-Karten akzeptieren. Auch fürs Bezahlen im Internet ist sie geeignet. Antragsteller ab dem vollendeten 18. Lebensjahr können die Kreditkarte bekommen, unabhängig von ihren persönlichen Einkommens- und Vermögensverhältnissen. Die LBB nimmt keine Schufa-Anfrage und Bonitätsprüfung vor. Damit eignet sich die Karte selbst noch für diejenigen, die wegen Schulden und Zahlungsschwierigkeiten in der Vergangenheit hatten und deshalb einen negativen Schufa-Eintrag haben. Wer eine "LBB Visa Card prepaid" will, braucht dazu lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und einen Wohnsitz in Deutschland. Die Kredit-Karte kann man auch online beantragen. Wenn der Antrag bearbeitet ist, schickt die LBB die Kreditkarte per Post zu, der Postbote händigt die Karte aus, nachdem er den Personalausweis geprüft hat. Die "LBB VISA Card prepaid" ist fünf Jahre lang gültig. Kosten und Gebühren Der Jahreskartenpreis von 39 Euro liegt im mittleren Preissegment, ist aber bezahlbar. Extras wie die Wahl eines individuellen Kartendesigns kosten extra. Auf der Rückseite der Visa-Karte befindet sich eine dreistellige Kartenprüfnummer. Damit ist die Kreditkarte auch für Einkäufe im Internet geeignet. Das Entgelt für den Auslandseinsatz bei Auszahlungen am Schalter oder am Geldautomaten außerhalb des Euro-Raumes beträgt ein Prozent des Umsatzes. Wer im Inland abhebt, zahlt pauschal 2,50 Euro. Dadurch eignet sich die Karte in erster Linie für den bargeldlosen Zahlungsverkehr. Nachteile Die Guthabenzinsen beginnen bei 2 Prozent und steigen ab einem Guthaben von 2.000 Euro auf 3 Prozent. Erst ab einem Guthaben von 10.000 Euro erhält man dann 3,5 Prozent Prozent. Der Zinssatz für das Guthaben liegt also vergleichsweise niedrig. Daher sollte man nur so viel Guthaben auf das Karten-Konto einzahlen, wie man während eines bestimmten Zeitraums nötig hat. Sein restliches Vermögen sollte man lieber in einem günstigen und gut verzinsten Tagesgeld-Konto parken. forium.de-Testurteil Verglichen mit vielen obskuren Anbietern von Prepaid-Kreditkarten, bei denen die Kunden oft hohe Gebühren zahlen, ist das Angebot der LBB vergleichsweise günstig. Man kann nur so viel Geld ausgeben, wie man vorher selbst auf das Karten-Konto eingezahlt hat. Einen Überziehungskredit gibt es nicht. Das ist im Interesse des Kunden, da die Karte für Leute mit wenig Geld oder Schulden gedacht ist und die LBB mit dieser Maßnahme den Kunden vor einer Überschuldung schützt, statt Kunden mit Krediten zu locken, für die sie dann überzogene Zinsen bezahlen müssen. Nichtsdestotrotz sollte man sich darüber im Klaren sein, dass LBB VISA Card prepaid im Grunde genommen nichts anderes ist als ein Tagesgeld-Konto, für dessen Benutzung man allerdings Gebühren bezahlen muss. Deshalb sollte man die Prepaid-Kreditkarte erst dann verwenden, wenn man mit seiner EC/Maestro-Karte nicht mehr bezahlen kann. In Europa und bei vielen Internet-Shops ist dies aber gut möglich. Wer sonst keine Möglichkeit hat, an eine Kreditkarte zu kommen und außerhalb von Europa unterwegs ist, für den ist diese Kredit-Karte eine gute Wahl. Infos zur LBB Die Landesbank Berlin AG hat ihren Sitz in Berlin. Neben dem Privatkunden- und Firmenkundengeschäft ist die Bank auch im Kapitalmarkt- und Immobilienfinanzierungsgeschäft bundesweit tätig. Im Privatkundengeschäft bieten die PrivatkundenCenter der Berliner Sparkasse auch noch Altersvorsorge, Vermögensaufbau, Konsum- und Immobilienfinanzierung an. Tipps und Fragen zum Angebot bei den forium Experten.      
Weitere Finanzprodukte im Test: