Helvetia Kfz Versicherung

Vergleichen Sie Ihre Autoversicherung

Vergleichen Sie verschiedene Anbieter und wechseln Sie zu einer günstigeren Autoversicherung. Mit unserem Online-Vergleich finden Sie schnell und bequem die optimale Kfz-Versicherung.

Stellen Sie sich aus Haftpflichtversicherung, Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung - individuell nach Ihren Bedürfnissen - das für Sie passende Angebot zusammen.

Helvetia Kfz Versicherung

Helvetia Kfz Versicherung

Autounfall – was tun, wenn‘s kracht?

Autounfall – was tun, wenn‘s kracht?Mit einem Straßennetz von über 231.000 Kilometern Länge zahlt Deutschland zu den am besten erschlossenen Verkehrsräumen weltweit. Im Herzen des Kontinents gelegen, ist das bevölkerungsreichste Land der EU der wichtigste Knotenpunkt des europäischen Transitverkehrs – ein wirtschaftlicher Vorteil, der allerdings auch seine Schattenseiten hat. mehr...

Jeder sollte jetzt prüfen, ob er bereits die optimale Autoversicherung hat.

Jeder sollte jetzt prüfen, ob er  bereits die optimale Autoversicherung hat. Ob Pkw, Motorrad oder Wohnmobil, die Kfz-Haftpflichtversicherung ist für alle Fahrzeuge gesetzlich vorgeschrieben. Bei einem Schadensfall mit Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, leistet die Versicherung des Unfallverursachers für  berechtigte Schadenersatzansprüche des Geschädigten. mehr...

Die Unisex Tarife kommen: Ab Dezember 2012 wird es einheitlich für Männer und Frauen

Genau hinschauen und den richtigen Zeitpunkt wählen, wird jetzt besonders wichtig. Durch die Gleichstellung von Männern und Frauen werden sich die Beiträge, ab dem 21. Dezember 2012, stark verändern. Weil Frauen statistisch länger leben und häufiger zum Arzt gehen, mussten sie bisher in der Krankenversicherung mehr zahlen. In der Kfz-Versicherung waren sie jedoch günstiger als Männer versichert. Nun werden die Beiträge angeglichen. mehr...

News

Helvetia und ARAG vereinbaren Vertriebskooperation(2010-07-19 14:16:33)

Der Schweizer Versicherer Helvetia und die ARAG haben eine weitgehende vertriebliche Zusammenarbeit auf dem deutschen Markt vereinbart. Die Kooperation bezieht sich auf die wechselseitige Vermittlung von Rechtsschutz-, Kraftfahrt-, und Schutzbriefgeschäft der beiden Unternehmen. Die vertriebliche Kooperation beginnt ab 1. Oktober 2010. Im Rahmen der Vereinbarung wird der Schweizer Versicherer Helvetia auf dem deutschen Markt künftig Rechtsschutzversicherungen der ARAG vertreiben. Die Helvetia betreibt traditionell kein eigenes Rechtsschutzgeschäft und nutzt das umfassende Produktangebot der ARAG in diesem Segment. Im Gegenzug werden die Kfz-Versicherungen der Helvetia künftig nicht nur von Helvetia-Vertriebskanälen, sondern zusätzlich auch über den Außendienst der ARAG vermittelt. Darüber hinaus wird die Helvetia ebenfalls Schutzbriefversicherungen für die ARAG vertreiben. Dies gilt auch für den Kfz-Schutzbrief, der als Zusatzbaustein im Rahmen der Helvetia Kfz-Versicherung angeboten wird. "Helvetia und ARAG pflegen bereits eine langjährige Zusammenarbeit bei der Vermittlung von Rechtsschutzgeschäft auf dem italienischen Markt. Durch die neue, wechselseitige Zusammenarbeit auf dem deutschen Markt werden die Kunden in besonderem Maße von den Stärken der beiden Unternehmen profitieren", hebt Dr. Paul-Otto Faßbender, Vorstandsvorsitzender der ARAG, hervor. "Die Helvetia bestätigt mit diesem Vertriebsabkommen ihre Strategie, auf dem deutschen Markt zu wachsen", so Prof. Dr. Wolfram Wrabetz, CEO der Helvetia Deutschland. "Die Kooperation mit einem etablierten und vertriebsstarken Partner wie der ARAG ist hierfür eine hervorragende Voraussetzung", so Wrabetz weiter. Der ARAG Konzern ist der international anerkannte unabhängige Partner für Recht und Schutz. Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. Mit seinen 3.500 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von mehr als 1,4 Milliarden EUR. Außerhalb Deutschlands ist die ARAG in weiteren zwölf europäischen Ländern und den USA für ihre Kunden aktiv. Auf dem US-amerikanischen Rechtsschutzmarkt nimmt die ARAG heute eine Spitzenposition ein. Darüber hinaus ist der Konzern in Spanien und Italien mit seinen Rechtsschutzprodukten Marktführer. Die Helvetia Gruppe ist in den vergangenen 150 Jahren aus verschiedenen schweizerischen und ausländischen Versicherungsunternehmen zu einer erfolgreichen, europaweit präsenten Versicherungsgruppe gewachsen. Heute verfügt die Helvetia über Niederlassungen in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Spanien, Italien und Frankreich. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich im Schweizerischen St. Gallen. Die Helvetia ist im Leben-, Schaden- und Rückversicherungsgeschäft aktiv und erbringt mit rund 4.500 Mitarbeitenden Dienstleistungen für mehr als zwei Millionen Kunden. Bei einem Geschäftsvolumen von 6,7 Milliarden Schweizer Franken erzielte die Helvetia im Geschäftsjahr 2009 einen Reingewinn von 320,5 Millionen Schweizer Franken. In der Schweiz zählt die Helvetia zu den sechs führenden Schweizer Versicherungsgesellschaften. Pressemitteilung der ARAG