Bundeskartellamt

Wichtige Hinweise: Bundeskartellamt

Der Schutz des Wettbewerbs ist die zentrale ordnungspolitische Aufgabe in einer Marktwirtschaft. In Deutschland ist das Bundeskartellamt, zusammen mit den Landeskartellbehörden, für den Schutz des Wettbewerbs zuständig.

Das Bundeskartellamt ist eine selbständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Seit dem 1. Oktober 1999 hat das Bundeskartellamt, das vierzig Jahre lang von Berlin aus wirkte, seinen Sitz in Bonn.

Insgesamt hat das Bundeskartellamt rund 320 Beschäftigte, von denen etwa 140 Mitarbeiter Juristen oder Ökonomen sind. Der Jahreshaushalt des Amtes beläuft sich auf 17 Mio. Euro.

Aktuelle Nachrichten zur: Bundeskartellamt

Mit Sparen in Mischfonds das Investieren ausprobieren – und Renditechancen nutzen (16.09.2016)

Maßgeschneidert für Einsteiger   Wie mache ich mehr aus meinem Er

Know-how rund um die Wohnungsbauprämie (17.03.2016)

Häuslebauer hergehört: Die Wohnungsbauprämie ist eine staatliche Förderung, die man bei Abschluss eines Bausparvertrags beantragen kann.

Das Einmaleins der Kreditoptionen (01.02.2016)

Der Ausgangspunkt ist immer gleich: Der Bedarf an Geld initiiert, sich Gedanken darüber zu machen, wie an das selbige (auf legalem Weg) gelangt werden kann. Da di

Die erfolgreichsten Fußball-Aktiengesellschaften (20.01.2016)

Die Frage nach dem Lieblings-Fußball-Verein ist zwar legitim, doch eigentlich auch inhaltlich falsch, denn bei den allermeisten Fußball-Vereinen handelt es si