Aktienhandel leicht gemacht – das 1x1 der Geldanlage

-Anzeige-

-Anzeige- Der Aktienhandel ist ein heißes Pflaster, auf dem jeder Schritt sehr genau überlegt werden sollte. Denn die Geschichten, die von Anlegern berichten, welche über Nacht reich geworden sind, weil sie die richtigen Aktien hatten, sollten nicht der ausschlaggebende Grund für den Aktienhandel sein. Es gibt nämlich nur sehr wenige Anleger, die in kurzer Zeit mit Aktien reich geworden sind. mehr...

Spekulative Geldanlagen – mit dem richtigen Broker für Jedermann handelbar

-Anzeige-

Spekulative Geldanlagen – mit dem richtigen Broker für Jedermann handelbar -Anzeige- Wie zufrieden sind Sie mit den Zinsen, die Sie auf Ihrem Sparbuch beziehungsweise Ihrem Festgeldkonto erhalten? Wahrscheinlich nicht sehr. Denn die Zinsen, die bei den allseits bekannten und vormals auch sehr beliebten Geldanlagen ausgelobt werden, sind eigentlich der vielen Worte nicht Wert, da sie so gering sind, dass eine Geldanlage auf diesem Wege gar nicht mehr lohnt. mehr...

Alternativen für langfristige Geldanlagen

piggy-bank-1047211_1280 Mit längerfristigen Anlagen binden Sparer ihr Kapital für Zeiträume von mehreren Jahren. Da ein vorzeitiger Ausstieg oft nicht oder nur unter Inkaufnahme erheblicher Verluste möglich ist, sollte eine langfristige Geldanlage mit viel Sorgfalt ausgewählt werden. Insbesondere ist darauf zu achten, dass ein gewähltes Investment der Risikoneigung des Sparers entspricht. mehr...

News

BKK Essanelle bietet Zahnersatz-Preisvergleich in der Gesundheitsakte(2009-01-23 10:27:25)

Der Eigenanteil für Zahnersatz, den gesetzlich Versicherte tragen müssen, kann oft spürbar hoch sein. Andererseits variieren die Kosten bei vergleichbaren Behandlungen aufgrund unterschiedlicher Konditionen der Zahnärzte. Ein Preisvergleich kann sich deshalb finanziell lohnen. Die BKK Essanelle unterstützt ihre Versicherten mit einem einfach durchzuführenden Zahnersatz-Preisvergleich. Als erste Krankenkasse in Deutschland bietet sie ab sofort ein in der elektronischen Gesundheitsakte integriertes Modul an. Dieser Dienst ist für die Versicherten kostenlos und unverbindlich. Der Clou: Der für den Preisvergleich notwendige Heil- und Kostenplan (HKP) wird auf Wunsch des Versicherten elektronisch in dessen persönliche elektronische Gesundheitsakte im Internetauftritt der BKK Essanelle übertragen. Die Durchführung des Preisvergleichs ist anschließend per Knopfdruck möglich. Bei der Auswahl eines neuen Zahnarztes helfen über 2.000 Bewertungen anderer Patienten, die schon bei einem der teilnehmenden Ärzte in Behandlung waren. Der Preisvergleich ermöglicht es Zahnärzten, ein alternatives Angebot für die gewünschte Behandlung abzugeben. "Mit diesem neuen Service kann sich der von den Versicherten zu tragende Eigenanteil um über die Hälfte reduzieren. Je nach Umfang der Behandlung können dies mehrere Tausend Euro sein", erklärt Guido Frings, Vorstand der BKK Essanelle. Zudem sei eine fehlerlose und komplette Erfassung der zahnmedizinischen Daten gewährleistet, da versierte Mitarbeiter der Kasse die Daten eingeben. Neben careon, dem Betreiber der Gesundheitsakte der BKK Essanelle, sind zwei weitere Partner an dem Projekt beteiligt: Die Erfassung und Übermittlung der Heil- und Kostenpläne erfolgt über die Fallmanagementsoftware "atacama | ZE" der atacama | Software GmbH in Bremen. Für die Durchführung des Zahnersatz-Preisvergleichs wurde eine Schnittstelle zum Patientenportal Arzt-Preisvergleich.de der MediKompass GmbH in München eingerichtet. Pressemitteilung der BKK Essanelle