Geld anlegen in Gold: Eine Alternative zu Tagesgeldkonten und Festgeld?

Lohnt es sich, in Gold zu investieren, anstatt das eigene Geld in Tagesgeldkonten anzulegen? Die Wertentwicklung der weltweiten Rohstoffvorkommen sieht sich aktuell starken Schwankungen ausgesetzt. Während die Rohstoffpreise von Kupfer und Öl unter dem Handelskrieg zwischen den USA und China leiden mehr...

Aktienhandel leicht gemacht – das 1x1 der Geldanlage

Der Aktienhandel ist ein heißes Pflaster, auf dem jeder Schritt sehr genau überlegt werden sollte. Denn die Geschichten, die von Anlegern berichten, welche über Nacht reich geworden sind, weil sie die richtigen Aktien hatten, sollten nicht der ausschlaggebende Grund für den Aktienhandel sein. Es gibt nämlich nur sehr wenige Anleger, die in kurzer Zeit mit Aktien reich geworden sind. mehr...

Spekulative Geldanlagen – mit dem richtigen Broker für Jedermann handelbar

Spekulative Geldanlagen – mit dem richtigen Broker für Jedermann handelbar Wie zufrieden sind Sie mit den Zinsen, die Sie auf Ihrem Sparbuch beziehungsweise Ihrem Festgeldkonto erhalten? Wahrscheinlich nicht sehr. Denn die Zinsen, die bei den allseits bekannten und vormals auch sehr beliebten Geldanlagen ausgelobt werden, sind eigentlich der vielen Worte nicht Wert, da sie so gering sind, dass eine Geldanlage auf diesem Wege gar nicht mehr lohnt. mehr...

News

Test: DKB Cash - Girokonto der Deutschen Kreditbank(2010-02-03 09:00:41)

Ein kostenloses Girokonto mit Guthabenzins ist an sich schon eine schöne Sache. Wenn dazu noch ein verzinstes Visa-Card Konto kommt - umso besser. Was steckt hinter dem Cash Konto der Deutschen Kreditbank? forium.de hat dieses Angebot genauer unter die Lupe genommen. Produktdetails (ckl/awe) Das Cash-Konto der Deutschen Kreditbank (DKB) ist ein Girokonto mit Verzinsung. Wer es abschließen will, braucht keinen regelmäßigen Gehaltseingang, auch kein Mindestguthaben. Das Girokonto bei der DKB ist allerdings Voraussetzung für alle, die auch das Visa-Card-Konto habenmöchten. Die DKB wendet sich vor allem an Privatkunden. Die Bank hat jedoch auch Unternehmen und Selbstständige mit guter Bonität als Kunden. Die Produktpalette besteht aus: Girokonto, Kreditkarten, Festzinsanlagen, Bausparen, Aktiendepots und Kreditangeboten wie dem Studienkredit und dem Energiedarlehen für umweltbewusste Heizungsprojekte Vorteile des Girokontos DKB Cash Der besondere Vorteil des DKB Cash ist die kostenlose Kontoführung:

  • keine Kontoführungsgebühren
  • keine Gebühr für eine ec-Maestro-Karte und VISA-Karte
  • kostenlose Partnerkarten
  • weltweit kostenloses Geldabheben mit der VISA-Karte an mehr als einer Millionen Geldautomaten
  • das sonst übliche "Auslandseinsatzentgelt" für Barabhebungen außerhalb der Euro-Zone entfällt
  • kein monatlicher regelmäßiger Geldeingang und kein Mindestguthaben nötig, um das DKB Cash zu eröffnen
Einschränkung: Teuer wird es, wenn man mit der ec-Maestro-Karte der DKB an Geldautomaten abheben möchte, die nicht zur DKB AG gehören. Dann zahlt der Kunde mindestens zehn Euro, bzw. ein Prozent des abgehobenen Betrags. Deshalb sollte man nur mit der VISA-Karte Geld abheben. Die Guthabenzinsen sind vergleichsweise hoch und liegen bei
  • 0,5 Prozent für Guthaben auf dem Girokonto
  • 1,65 Prozent für Guthaben auf der VISA-Karte. Der Zinssatz ist variabel und letztmalig im August 2009 gesenkt worden. Damit wird das Guthaben auf dem Kreditkarten-Konto der DKB ähnlich gut verzinst wie auf einem herkömmlichen Tagesgeldkonto
  • relativ niedrig hingegen ist der Zins für den Dispokredit: Der DKB-Cash-Kredit kostet derzeit 7,90 Prozent
Nachteile Die Nutzung der ec-Maestro-Karte an Nicht-DKB-Automaten ist teuer (siehe oben) und daher nicht zu empfehlen. Geldabhebungen sollten nur mit der VISA-Karte vorgenommen werden. Die DKB ist vor allem als Direktbank konzipiert und hat dementsprechend wenig Filialen. Im gesamten Bundesgebiet gibt es gerade einmal 17 Niederlassungen an 15 Orten. Wer diese nicht persönlich erreichen kann und sein Anliegen nicht per Post erledigen will, der kann bei Fragen online mit der Bank kommunizieren sowie telefonisch über eine 01803-Hotline mit dem Service-Center (9 Cent pro Minute aus dem Festnetz, Mobilfunkgebühren können abweichen). Für Anrufe aus dem Ausland gibt es eine Festnetznummer. Der größte Nachteil aber ist, dass man, außer bei den sehr spärlich gesäten Geschäftsstellen, kein Geld auf das DKB-Cash Konto direkt einzahlen kann. Wer darauf angewiesen ist, benötigt ein Konto bei einer anderen Bank, wo er Bargeld einzahlen und von diesem Konto das Geld online auf das DKB Cash überweisen kann. Das ist umständlich. forium.de-Testurteil
Wie ist Ihre Meinung zum Konto DKB Cash?
Das DKB Cash Konto mit VISA Kreditkarte ist derzeit eines der günstigsten Angebote auf dem Markt. Die Bearbeitung der Anträge funktioniert schnell und weitgehend unkompliziert. Sehr unbürokratisch ist auch der Verzicht auf einen regelmäßigen Gehaltseingang oder ein Mindestguthaben auf dem Konto. Wer keinen persönlichen Ansprechpartner in einer Filialbank braucht, kann seine Bankgeschäfte gut per online-Banking erledigen. Positiv sind auch die Verzinsung auf dem Girokonto sowie die vergleichsweise hohen Zinsen auf dem Visa-Card-Konto. Wer darauf angewiesen ist, Bargeld einzuzahlen, sollte allerdings ein Girokonto bei einer anderen Bank als Referenzkonto für Bareinzahlungen unterhalten. Praktisch ist, dass man bundesweit an sehr vielen Geldautomaten gebührenfrei Bargeld ziehen kann. Für Kunden, die auch im Ausland mit Kreditkarte bezahlen und Geld abheben wollen, ist das Angebot sehr empfehlenswert.