Cheapest Online Brokers

Brokerage - Nichts für Ängstliche

Wer die Chancen und Risiken des Kapitalmarkts erkunden will, braucht ein Depot, um die Wertpapiere verwalten zu können. Besonders günstige Konditionen und niedrige Ordergebühren bekommen Sie bei Direktbanken und Online-Brokern.

Finden Sie heraus, welches Depot zu Ihren Aktien, Fonds und festverzinslichen Papieren passt. Wer aber wirklich geringe Depotgebühren haben will, nutzt einfach unseren Online Depotkonten-Vergleich.

Cheapest Online Brokers

Die erfolgreichsten Fußball-Aktiengesellschaften

Die Frage nach dem Lieblings-Fußball-Verein ist zwar legitim, doch eigentlich auch inhaltlich falsch, denn bei den allermeisten Fußball-Vereinen handelt es sich nicht etwa um einen eingetragenen Verein (e.V.), sondern um eine Kapitalgesellschaft. Zumindest wurde diese Praxis zur Jahrtausendwende eingeführt, um profitable Profi-Mannschaften aus dem eigentlich Vereinsgeschehen auszugliedern. mehr...

Kredite von Privat – günstig und flexibel

Kredite von Privat – günstig und flexibelWer einen Kredit benötigt, dem stehen zahlreiche Möglichkeiten offen. Zumeist führt der erste Weg zur Hausbank oder einem anderen Finanzinstitut. Was viele nicht wissen, im Internet finden sich auch Kredite von Privatpersonen zu sehr günstigen Konditionen. Diese werden über verschiedene Portale wie smava vergeben. mehr...

Den richtigen Broker für den Forex Handel finden

Den richtigen Broker für den Forex Handel findenDer Handel mit Wertpapieren kann eine recht kniffelige Angelegenheit sein. Nicht nur, dass der Markt recht unübersichtlich ist und viele Abläufe bereithält, die mit dem Anhäufen von Wissen erst einmal erlernt werden müssen. Es steckt auch ein relativ großes Risiko im Forex Handel, welches sich finanziell niederschlagen und für große Enttäuschungen sorgen kann.  mehr...

News

Jens Wöhler wird neues Vorstandsmitglied des Sparkassen Brokers(2010-04-01 10:48:43)

Der Aufsichtsrat der S Broker Management AG, persönlich haftende Gesellschafterin der S Broker AG & Co. KG, hat per 01. April 2010 Herrn Jens Wöhler in den Vorstand des Sparkassen Brokers berufen. Jens Wöhler kommt von der Unternehmensberatung Kienbaum Management Consultants GmbH. Als Mitglied der Geschäftsleitung Financial Services konzentrierte sich Wöhler insbesondere auf die Strategie- und Prozessberatung von Finanzdienstleistern. Zuvor leitete Wöhler den Bereich Business Development bei der DAB bank. Als Mitglied des Vorstandes des Sparkassen Brokers wird Jens Wöhler für die Ressorts Operations, Marketing, Neue Medien, Produktmanagement und Kundenmanagement verantwortlich zeichnen. Jens Wöhler: "Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Vorstandes Thomas Pfaff werde ich die Neuausrichtung des Sparkassen Brokers als Service für Vieltrader konsequent unterstützen und vorantreiben." "Wir freuen uns, mit Jens Wöhler den richtigen Mann gewonnen zu haben und sind davon überzeugt, mit der neuen Besetzung im Vorstand des Sparkassen Brokers die Marktposition entscheidend ausbauen zu können", begründet Walter Kleine, der Vorsitzende des Aufsichtsrates, seine Personalentscheidung. Als Generalbevollmächtigter scheidet Herr Rainer Bartlau planmäßig zum 31. März 2010 aus der Geschäftsleitung des Sparkassen Brokers aus. Unternehmensprofil: Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe. Rund 175.000 Kunden profitieren von seiner hohen Wertpapierkompetenz und dem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto "Einfach online Geld anlegen" umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, Optionsscheine, Zertifikate und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen, außerdem Sparpläne für Investmentfonds und Zertifikate. Weitere Daten und Fakten zum Sparkassen Broker finden Sie unter http://www.sbroker.de/823.0.html . (Pressemitteilung der S Broker AG & Co. KG)