Jugend Bausparbonus

Bausparkonten: Der Geheimtipp für Alle

Bausparen ist und bleibt der Renditeknüller unter den sicheren Anlagen. Aber auch für Baufinanzierer lohnt sich die Zinsgarantie. Sichern Sie sich Top-Renditen oder günstige Finanzierungs-Zinsen, je nach Ihrem individuellen Bedarf.
Alle Testsieger der Stiftung Warentest
Top-Konditionen - mit Garantie
  Attraktiver Online-Bonus
  Einfacher Vergleich von Rendite und Effektivzinsen
   
Nutzen Sie unseren Online-Bauspar-Vergleich.

Jugend Bausparbonus

Jugend Bausparbonus

Know-how rund um die Wohnungsbauprämie

Know-how rund um die WohnungsbauprämieHäuslebauer hergehört: Die Wohnungsbauprämie ist eine staatliche Förderung, die man bei Abschluss eines Bausparvertrags beantragen kann. Sie kann von jedem Bürger mit Vollendung des 16. Lebensjahres in Anspruch genommen werden, der in Deutschland lebt. Wer sich den Traum von einer eigenen Immobilie erfüllen möchte, mehr...

Hausbau und Hausbesitz: Gut abgesichert durch alle Lebenslagen

Hausbau und Hausbesitz: Gut abgesichert durch alle Lebenslagen Bauherren und Immobilienkäufer setzen sich mit dem Bau bzw. Erwerb einer Immobilie einem hohen finanziellen Risiko aus. Tritt ein Schaden an ihrem Eigentum auf oder werden Dritte auf ihrem Grundstück geschädigt, müssen sie ohne Versicherungsschutz mit ihrem Privatvermögen für Schäden haften bzw. dafür aus eigener Tasche aufkommen. Um langfristig ruhig schlafen zu können, empfiehlt sich daher der Abschluss einiger Versicherungspolicen, die zumindest einen Teil des finanziellen Risikos für Hausbesitzer schultern. mehr...

Die ideale Baufinanzierung für jede Lebenssituation

Die ideale Baufinanzierung für jede LebenssituationViele Menschen träumen davon, eine eigene Immobilie zu besitzen. Doch ein Haus ist mit hohen Kosten verbunden - wer kein Geld im Überfluss hat, muss gezielt planen. Um Zahlungsschwierigkeiten zu vermeiden, sollten verschiedene Details berücksichtigt werden. Weniger Stress, mehr Zufriedenheit - durch die Umsetzung einiger Ratschläge kann man seinen Traum von der eigenen Immobilie verwirklichen. mehr...

News

BVR startet Jugendwettbewerb zum Thema Klimawandel(2009-09-25 10:08:54)

"Mach dir ein Bild vom Klima!" lautet das Thema des 40. Internationalen Jugendwettbewerbs der Volksbanken und Raiffeisenbanken "jugend creativ" 2009/2010, der am 1. Oktober dieses Jahres startet. Kinder und Jugendliche aller Altersklassen sind eingeladen, ihre Gedanken und Ideen zum Klima auf unserer Erde, zum Klimawandel und Klimaschutz in Bildern oder Kurzfilmen auszudrücken. Die Wettbewerbsbeiträge können bei allen teilnehmenden Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz eingereicht werden. "Die Umwelt geht uns alle an. Nachhaltigkeit ist gefordert, um den Lebensraum der zukünftigen Generationen lebenswert zu erhalten. Für die rund 1.200 Volksbanken und Raiffeisenbanken steht das Thema Nachhaltigkeit im Mittelpunkt des Handelns. Seit mittlerweile 40 Jahren setzen sie sich mit diesem Wettbewerb für die Förderung der Kreativität und Bewusstseinsbildung von Kindern und Jugendlichen ein", so Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR). Jährlich nehmen mehr als eine Million Kinder und Jugendliche an "jugend creativ" teil. Damit hat sich der Wettbewerb zu einem der größten Jugendwettbewerbe der Welt etabliert. Der Jugendwettbewerb 2009/2010 wurde gestern in Frankfurt am Main als offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet. Im Jahr 2002 haben die Vereinten Nationen (UN) für die Jahre 2005 bis 2014 die Weltdekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgerufen. Ziel der internationalen Initiative ist es, die Prinzipien nachhaltiger Entwicklung weltweit in den nationalen Bildungssystemen zu verankern. Die Schirmherrschaft bei "jugend creativ" übernimmt im Jubiläumsjahr der Diplom-Meteorologe und Buchautor Sven Plöger. "Der Klimawandel ist ein globales Problem, aber global bedeutet die Summe vieler lokaler Ereignisse und Handlungen. Jeder von uns kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Denn das Verhalten eines jeden Einzelnen macht nachher das Ergebnis aus", so der Klimaexperte. "Junge Menschen werden die Klimaveränderungen am stärksten spüren. Gerade deshalb gilt für sie das diesjährige Motto 'Mach dir ein Bild vom Klima'. Denn nur wer versteht, was um ihn herum passiert, kann nachhaltig handeln", ergänzt Plöger. Darüber hinaus sind die Heinz Sielmann Stiftung und der Bundesverband Jugend und Film (BJF) Partner des diesjährigen Wettbewerbs. An "jugend creativ" können sich Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 18 Jahre in den Bereichen Bildgestaltung (Klassenstufen 1 bis 13), Kurzfilm (Klassenstufen 5 bis 13) und Quiz (Klassenstufen 1 bis 9) beteiligen. Von gezeichneten oder gemalten Bildern und Collagen über Drucke und Fotomontagen bis hin zu am Computer angefertigten Arbeiten ist in der Kategorie Bildgestaltung alles erlaubt. Im Bereich Kurzfilm können Filmbeiträge mit einer Länge von bis zu zehn Minuten eingereicht werden. Zusätzlich erhält die Kategorie Kurzfilm zum 40-jährigen Wettbewerbsjubiläum ein eigenes Internetportal, zugänglich ab Oktober 2009 auf www.jugendcreativ.de/video, auf dem Beiträge hochgeladen, kommentiert und bewertet werden können. Die Unterlagen zur Teilnahme liegen ab Oktober in allen teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken aus. Dort können auch die Wettbewerbsbeiträge abgegeben werden. Annahmeschluss ist der 22. Februar 2010 (in Bayern der 2. Februar 2010). (Pressemitteilung des BVR)