Autokredit Fiat Panda

Autokredit schnell vergleichen

Lust auf ein neues Auto? Dann informieren Sie sich umfassend zum Thema "Autokredit". Interessiert? Dann können Sie im Anschluss sekundenschnell die für Sie geeigneten Kreditkonditionen vergleichen.

Kfz-Kredit Vergleich: Schnell und objektiv
Mit unserem Kreditvergleich finden Sie schnell günstige Kfz-Kredite für die Neuwagenfinanzierung oder Gebrauchtwagenfinanzierung vieler namhafter Kreditanbieter.

Autokredit Fiat Panda

Autokredit Fiat Panda

Autokredit oder Leasing – Tipps für die Finanzierung von Firmenwagen

steering-wheel-801994_1920.jpg Als Unternehmer steht man meist irgendwann vor der Frage: Firmenwagen ja oder nein? Fällt die Entscheidung auf ja, steht man vor der nächsten Wahlmöglichkeit: Kaufen oder leasen? Je nachdem für welchen Weg sich der Unternehmer entscheidet, hat dies Auswirkungen auf die Finanzlage. mehr...

Der Kurzzeitkredit über 3.000 Euro

Der Kurzzeitkredit über 3.000 EuroEine dringende Reparatur am Haus steht an, die Reparatur des Autos ist teurer geworden als erwartet oder ein kurzfristiger finanzieller Engpass muss überwunden werden, da der Arbeitgeber nicht pünktlich gezahlt hat? Wird schnell Geld benötigt, kann ein Kurzzeitkredit helfen. Das Geld wird häufig noch am Tag der Beantragung ausgezahlt. Ein Kurzzeitkredit kann jedoch teuer werden. mehr...

Das Einmaleins der Kreditoptionen

Der Ausgangspunkt ist immer gleich: Der Bedarf an Geld initiiert, sich Gedanken darüber zu machen, wie an das selbige (auf legalem Weg) gelangt werden kann. Da die Redensart "Geld verdirbt die Freundschaft" noch immer hoch im Kurs steht, ist klar, dass Familie und Freunde nur äußerst ungern um Geld gebeten werden. mehr...

News

Anlagemünzen aus Gold - von Krügerrand bis Känguru(2008-04-16 17:09:14)

Goldmuenzen Gold gilt gemeinhin als krisensichere Geldanlage. Das gelbe Edelmetall wird seit jeher weltweit als Zahlungsmittel akzeptiert. Neben dem Kauf von Goldbarren und Goldnuggets kann man Gold auch als Schmuck erwerben. Sammler und Anleger gleichermaßen bevorzugen Goldmünzen, seit Ende der sechziger Jahre die erste Goldmünze, die berühmte Krügerrand, auf den Markt gekommen ist. Bei Goldmünzen kann man zwischen Sammlerexemplaren und Anlagemünzen unterscheiden. Sammlerexemplare, wie die goldene zehn Euro-Münze, werden ständig in begrenzter Auflage geprägt und sind wegen ihrer Motive und Auflagen begehrt. Sie können zumeist zum Ausgabepreis erworben werden. Anlagemünzen sind hingegen wie in Münzform geprägte Goldbarren. Daher werden sie auch als Bullionmünzen bezeichnet (aus dem Englischen "bullion" für Goldbarren). Sie gelten in ihren Herkunftsländern oft als Zahlungsmittel, wobei ihr tatsächlicher Preis den Nennwert um ein Vielfaches übersteigt. Die weltweit begehrtesten Goldanlagemünzen im Überblick.

Anlagemünzen - in Unzen gemessene Goldbarren


(ckl) Goldbarren werden in Unzen gemessen. Die gebräuchlichste Messeinheit bei Goldbarren ist die Feinunze, (31,1 Gramm). In Deutschland verkauft man Goldbarren oft in Mengen von 5 bis 1.000 Gramm. Goldbarren werden aber immer in Unzen gemessen. Viele Münzen bestehen nicht aus reinem Gold, sondern sind Legierungen mit anderen Metallen wie Kupfer oder Silber. Das erhöht ihre Festigkeit, macht sie resistenter gegen Kratzer und gibt ihnen einen charakteristischen Farbton. Die Preise schwanken je nach Feingewicht und Jahrgang enorm. Sie sind außerdem vom Jahrgang der Prägung, von der Höhe der Auflage sowie von den Gebühren der Verkäufer abhängig. Die folgenden Seiten zeigen jeweils ein Beispielexemplar einer Anlagemünze. Die Motive sind teilweise von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Auch gibt es die Münzen meist in verschiedenen Größen und mit verschiedenem Nennwert. Dargestellt ist hier immer das Exemplar von einer Unze Feingewicht. Fragen und Tipps zum Thema finden Sie auch in forium Experten, dem Forum für Steuern, Versicherungen und Finanzen.


American Buffalo - der Kopf des Indianers


American Buffalo Erstes Ausgabejahr: 2006 Feingewicht: 1 Unze Karat: 24 Feinheit: 999,9 Promille Nennwert: 50 US-Dollar Maße einer Unze (Durchmesser mal Höhe): 32,7 x 2,95 mm Zur Zeit gehandelter Wert: um die 630 Euro Motiv: Amerikanischer Büffel (Bison) auf der einen Seite mit der Aufschrift "United States of America" oben. Darunter steht "E pluribus unum" (lateinisch für "Ein Ganzes aus Vielen"). Am unteren Rand steht die Wertangabe 50 $ und "1 Oz. 9999 Fine Gold (eine Unze 999.9 Promille Feingold). Daneben der Wahlspruch der USA "In God we trust" (Auf Gott vertrauen wir). Auf der anderen Münzseite befindet sich der stilisierte Kopf eines amerkanischen Ureinwohners, eines Indianers, rechts daneben steht "Liberty". Daher wir die Münze auch als "Indian Head" bezeichnet.


American Eagle - der Adler aus Gold


American Eagle Erstes Ausgabejahr: 1986 Feingewicht: 1 Unze Karat: 22 Feinheit: 916,67 Promille Nennwert: 50 US-Dollar Maße einer Unze (Durchmesser mal Höhe): 32,7 x 2,93 mm Zur Zeit gehandelter Wert: um die 630 Euro Motiv: Fliegender Adler (Englisch: Eagle), der einen Zweig trägt. Darüber steht "United States of America". Rechts steht "E pluribus unum" (lateinisch für "Ein Ganzes aus Vielen"). Links steht der Wahlspruch der USA "In God we trust". Am unteren Rand steht "1 Oz. 9999 Fine Gold - 50 Dollars." Auf der anderen Münzseite befindet sich ein Bildnis der "Lady Liberty", die eine Fakel in der rechten und einen Olivenzweig in der linken Hand hält. Im Hintergrund ist ein Sonnenaufgang dargestellt. Rechts steht das Prägejahr in lateinischer Schrift.


Australian Kangaroo oder Australian Nugget - das goldene Känguru


Australian Kanagroo Australian Kanagroo Erstes Ausgabejahr: 1986 Feingewicht: 1 Unze (auch in einer halben, viertel, zehntel, zwanzigstel Unze sowie 2 Unzen, 10 Unzen und 1 Kilogramm erhältlich) Karat: 24 Feinheit: 999,9 Promille Nennwert: 5 bis 3.000 Australische Dollar (AUD) Maße einer Unze (Durchmesser mal Höhe): 32,1 x 2,8 mm Zur Zeit gehandelter Wert: um die 630 Euro Motiv: Auf der einen Seite befindet sich ein Bildnis des australischen Staatsoberhaupts Königin Elisabeth II. Während in den ersten vier Jahren auf der anderen Seite ein Goldnugget zu sehen war (der alte Name war dem entsprechend "The Australian Nugget"), befindet sich dort seit 1990 ein Bildnis eines Kängurus. Darüber der Name der Münze. Unten die Jahreszahl sowie das Gewicht ("1 Oz.") und die Reinheitsangabe ("9999 Gold").


Britannia - die königliche Goldmünze


Britannia Goldmünze Avers.jpg Britannia Goldmuenze Revers.jpg Erstes Ausgabejahr: 1987 Feingewicht: 1 Unze sowie eine halbe, viertel und eine zehntel Unze Karat: 22 Feinheit: 916,67 Promille Nennwert: 100 Britische Pfund Maße einer Unze (Durchmesser mal Höhe): 32,69 x 2,75 mm Zur Zeit gehandelter Wert: um die 630 Euro Motiv: Bildnis der britischen Königin Elisabeth II. Um das Bildnis herum stehen die Worte "Elizabeth II Dei Gratia Regina F D" (Elisabeth II., Königin von Gottes Gnaden) unten der Nennwert "100 Pounds". Die andere Seite zeigt eine stehende Britannia mit Schild und Dreizack. Umgeben ist diese Allegorie für das Vereinigte Königreich von dem Schriftzug "One Ounce Fine Gold Britannia (Prägejahr)". Unterhalb der Britannia steht "Nathan", der Nachname des Künstlers, der das Motiv entworfen hat. Motive aus jüngeren Jahrgängen zeigen die Britannia in verschiedenen Posen, so auch als Porträt.


China Gold Panda - Chinas Nationaltier in vielen Posen


 China Panda Gold Erstausgabe.png Erstes Ausgabejahr: 1982 Feingewicht: 1 Unze sowie eine halbe, viertel, eine zehntel und eine zwanzigstel Unze Karat: 24 Feinheit: 999,9 Promille Nennwert: verschiedene, hier 100 Yuan Maße einer Unze (Durchmesser mal Höhe): 32 x 2,7 mm Zur Zeit gehandelter Wert: um die 700 Euro, Erstausgabe um die 3.000 Euro Motiv: Die Münzmotive wechseln jährlich und zeigen das Nationaltier Chinas, den Pandabären in den verschiedensten Posen, die mitunter recht kitschig anmuten, aber sehr beliebt sind. Auf der anderen Seite ist der Himmelstempel in Peking dargestellt. Der Nennwert und die Angabe des Feingewichts befinden sich auf der Pandaseite, das Jahr der Prägung auf der Tempelseite. Die Erstausgabe des China Panda von 1982, noch ohne Nennwert, wird inzwischen für mehrere Tausend Euro verkauft.


Krügerrand, der Klassiker unter den Goldmünzen


Krügerrand Erstes Ausgabejahr: 1967 Feingewicht: 1 Unze sowie eine halbe, viertel und eine zehntel Unze Karat: 22 Feinheit: 916,67 Promille Maße einer Unze (Durchmesser mal Höhe): 32,69 x 2,75 mm Nennwert: keiner Zur Zeit gehandelter Wert: um die 640 Euro Motiv: Die Krugerrand, in Deutschland als Krügerrand bezeichnet, ist die älteste und bekannteste Goldanlagemünze der Welt. Der Name ist eine Zusammensetzung aus Paul Kruger, dem ersten Präsidenten der Buren, und Witwatersrand , dem ersten Goldfundort des Landes. Dementsprechend prangt auf der Vorderseite ein Bildnis von Paul Kruger (1825-1904), darüber steht "Suid-Afrika - South Africa". Auf der Rückseite befindet sich eine Antilope, ein Nationaltier des Landes. Das Prägejahr steht links und rechts des Tieres, oben ist "Krugerrand" zu lesen, unten steht "Fyngoud 1 Oz Fine Gold". Das Charakteristische an der Münze ist der rötliche Farbton, der sich aus der Kupferlegierung ergibt. Wegen der Apartheid in Südafrika und des daraus resultierenden internationalen Boykotts der Republik Südafrika in den achtziger Jahren, sind die Auflagen recht gering.


Libertad aus Mexiko, Geheimtipp unter den Goldmünzen


Goldmünze Libertag Mexico.jpg Erstes Ausgabejahr: 1981 Feingewicht: 1 Unze sowie eine halbe, viertel, zehntel und zwanzigstel Unze Karat: 24 Feinheit: 999,99 Promille Nennwert: keiner Maße einer Unze (Durchmesser mal Höhe): 34,5 x 2,1 mm Zur Zeit gehandelter Wert: um die 630 Euro Motiv: Die Libertad aus Mexiko hat einen geringen Marktanteil und ist daher so etwas wie der Geheimtipp unter den Anlagemünzen. Die Vorderseite zeigt die mexikanische Siegesgöttin und zwei Berge. Darüber steht "1 Onza Oro Puro(Prägejahr( Ley .999". Auf der Rückseite steht das Wappen von Mexiko mit einem Adler, der eine Schlange im Maul hält. Die Aufschrift lautet "Estados Unidos Mexicanos". Umringt wird diese Motiv von weiteren kleinen Adlermotiven.


Maple Leaf aus Kanada, das beliebte Ahornblatt


Maple Leaf Kanada.png Erstes Ausgabejahr: 1979 Feingewicht: Eine Unze sowie eine halbe, viertel, zehntel, fünfzehntel und zwanzigstel Unze Karat: 24 Feinheit: 999,99 Promille Maße einer Unze (Durchmesser mal Höhe): 30 x 2,93 mm Nennwert: Zwischen 1 und 50 Kanadische Dollar Zur Zeit gehandelter Wert: um die 630 Euro Motiv: Auf der Vorderseite befindet sich das Nationalsymbol Kanadas, das Ahornblatt. Darüber der Landesname, links und rechts die Angabe des Feingehalts "9999" und unten in Englischer und Französischer Sprache die Angabe des Feingewichts "Fine Gold - 1 Oz - Or Pur". Auf der anderen Seite befindet sich ein Portrait von Königin Elizabeth II, darunter der jeweilige Nennwert und das Prägejahr. Für Sammler weniger bedeutend, ist sie vor allem als Anlagemünze beliebt und erscheint in relativ hoher Auflage.


Wiener Philharmoniker, Goldmünze für Freunde der Klassik


Wiener Philharmoniker Erstes Ausgabejahr: 1989 Feingewicht: Eine Unze sowie eine halbe, viertel und zehntel Unze Karat: 24 Feinheit: 999,9 Promille Nennwert: 10, 25, 50 und 100 Euro. Vor 2002 Angaben in Schilling Maße einer Unze (Durchmesser mal Höhe): 37 x 2 mm Zur Zeit gehandelter Wert: um die 630 Euro Motiv: Die Wiener Philharmoniker gehört in Europa zu den beliebtesten Sammel- und Anlagemünzen. Auf der einen Seite sind Instrumente dargestellt als Symbol für das berühmteste Orchester Österreichs, die Wiener Philharmoniker. Die Rückseite zeigt die Orgel im goldenen Saal des Wiener Musikvereins, wo alljährlich das berühmte Neujahrskonzert stattfindet. Darüber die Aufschrift "Republik Österreich", darunter die Aufschrift "1 Unze Gold 999,9" sowie das Prägejahr und der jeweilige Nennwert.