Auslandskrankenversicherung Im Vergleich

Rücktritt von der Reise? Versicherungen vergleichen

Wer einen gebuchten Urlaub nicht antreten kann, kann mit einer Reiserücktrittsversicherung oft hohe Stornokosten sparen.

Der Beitrag für eine Reiserücktrittsversicherung orientiert sich am Preis der Reise.

Auslandskrankenversicherung Im Vergleich

Reiseversicherungen Vergleich - Wenn der Urlaub wegen Krankheit oder aus anderen Gründen nicht stattfinden kann, möchte man nicht auch noch auf den Kosten dafür sitzen bleiben. Eine Reiseversicherung verheißt Abhilfe!
Auslandskrankenversicherung Im Vergleich

News

Geld abheben außerhalb des Euroraums

Besonders auf Reisen erkennt man die Flexibilität einer Kreditkarte. Rechnungen können beglichen werden und wenn Bargeld gebraucht wird, lässt sich die Kreditkarte auch zum Geldabheben nutzen. Dass Das nicht immer kostenlos ist, wissen die meisten. Aber dass man als Bankkunde die Höhe der Gebühren selbst beeinflussen kann, ist vielen unbekannt. Wir sagen Ihnen, wie das geht. mehr...

Kreditkarten mit Versicherungsschutz - was bringt das?

Kreditkarten werden immer beliebter. Sie sind nützlich zum Einkaufen oder Buchen im Internet, zum Bezahlen oder Geldabheben auf der ganzen Welt. Viele Kreditkarten bieten mittlerweile nicht nur die reinen Geldgeschäfte, oft sind auch Versicherungen als Zusatzleistung enthalten. Weltweit einsetzbar richten sich viele dieser Versicherungen an Reisende. Doch was bringen diese Zusatzleistungen dem Kunden? mehr...

Reisevollmacht - Rundum abgesichert auf Jugendreisen

Rundum abgesichert auf JugendreisenAb einem gewissen Alter ist Urlaub mit den Eltern nur noch eines: langweilig. Wenn Jugendliche unter 16 Jahren allein auf Reisen gehen, braucht man jedoch unbedingt volljährige Aufsichtspersonen. Was bietet sich dafür also mehr an als eine organisierte Jugendreise? Was Eltern und Kinder dabei zu beachten haben, erfahren Sie im folgenden Text. mehr...

News

Reiserücktrittsversicherung ist wichtigste Police für Ferienplanung(2009-03-26 09:32:46)

Anfang des Jahres steht in vielen Haushalten die Urlaubswahl und somit auch die Planung des Reiseversicherungsschutzes an. Die Ergebnisse der aktuellen FinanceScout24-Trendbefragung zeigen, dass die Reiserücktrittsversicherung bei kaum einem Reisenden fehlt. An zweiter Stelle der beliebtesten Reisepolicen steht die Gepäckversicherung. Die Auslandskrankenversicherung wird als weniger wichtig von den Verbrauchern eingestuft. Gerade für den aktiven Urlaub im Ausland ist eine Auslandskrankenversicherung jedoch unerlässlich. Im Ernstfall kann eine Notfallbehandlung im Ausland sehr teuer werden. So werden Behandlungskosten entweder nur unvollständig oder, außerhalb der EU und der Schweiz, im Regelfall gar nicht übernommen. Auch ein möglicherweise erforderlicher Rücktransport wird in keinem Fall gezahlt. Das kann schnell mehrere 10.000 Euro kosten. Auslandskrankenversicherungen für Einzelpersonen gibt es bereits ab 4,95 Euro im Jahr. "Wer mehr als einmal im Jahr verreist, für den rentiert sich in der Regel ein kompletter Jahresschutz. Eltern mit Kindern profitieren darüber hinaus von Familienangeboten, die häufig kostengünstiger sind als die Kombination einzelner Versicherungen", erklärt Dr. Errit Schlossberger, CEO FinanceScout24. In Zusammenarbeit mit der Europäischen Reiseversicherung bietet FinanceScout24 seinen Kunden neben der Auslandskrankenversicherung als Rundum-Schutzpaket auch eine Reiserücktritts- und Gepäckversicherung sowie einen Verspätungsschutz. Nutzer haben zudem die Möglichkeit, die Versicherungen vier weiterer Partner zu vergleichen und online abzuschließen. Das Produktportfolio von FinanceScout24 richtet sich auch an Kunden, die fernab der Ferienreise ins Ausland fahren. Gemeinsam mit der HanseMerkur stellt das Verbraucherportal spezielle Policen für Studenten, die ein Auslandssemester planen oder einer Au-Pair-Tätigkeit nachkommen wollen, bereit. Auch Geschäftsreisende können einen speziellen Schutz in Anspruch nehmen. Pressemitteilung von FinanceScout24