Startseite > Autofinanzierung > Schritt für Schritt > Autofinanzierung - Viele Wege führen zum Traumauto
06.08.2009

Autofinanzierung - Viele Wege führen zum Traumauto

Leasing als Alternative zum Autokauf

Möchten Sie sich nicht für lange Zeit an ein Auto binden, haben Sie auch die Möglichkeit des Leasings. Das bedeutet für Sie, dass Ihnen gegen Zahlung einer einmaligen Anfangsgebühr und einer monatlichen, gleich bleibenden Rate das Auto für einen bestimmten Zeitraum überlassen wird. Üblicherweise haben Leasingverträge eine Dauer von 2-4 Jahren. In dieser Zeit sind Sie für das Auto verantwortlich, als wäre es Ihr Fahrzeug. Sie zahlen auch alle Unterhaltskosten wie Inspektionen oder Unfallreparaturen. Nicht zuletzt die Steuern und Versicherungen!

Vorteile des Leasings

Bei all den Verpflichtungen bietet Ihnen das Leasing aber auch einige Vorteile. Sie zahlen nicht den gesamten Preis des Autos, sondern nur den Werteverfall während der vereinbarten Nutzungsdauer. Das schont vor allem Ihre Liquidität. Alle Unternehmer und Geschäftsleute können außerdem die anfallenden Leasingraten als Betriebsausgaben geltend machen und diese von der Steuer absetzen.

Nach Ablauf des Leasingvertrags geben Sie das Fahrzeug wieder an den Vertragspartner, den Leasinggeber, zurück ohne dass Ihnen daraus weitere Kosten entstehen - theoretisch! Doch Vorsicht in der Praxis sieht das oft anders aus:

Bei Leasingverträgen nach Kilometerlaufzeit gibt es Beschränkungen in der Kilometerleistung pro Jahr, wird diese überschritten müssen Sie den zusätzlichen Wertverlust des Autos nachzahlen. Genauso wird es bei Leasingverträgen mit Restwertbestimmung gehandhabt. Liegt der tatsächliche Restwert des Autos am Ende der Laufzeit unter dem zu Vertragsbeginn geschätzten Restwert zahlen Sie als Kunde drauf.

Nachteile des Leasings

Im Vergleich zu einer Kreditfinanzierung sind die monatlichen Raten oft höher, sodass es insgesamt für Privatpersonen eine stärkere Belastung ist.

Am Ende des Leasingzeitraums haben Sie die Wahl, ob Sie das Auto zurückgeben und ein neues leasen, den Restwert des Autos bezahlen und somit das Fahrzeug kaufen oder doch lieber die Leasingdauer zu neuen Konditionen verlängern.

Kostenfalle Leasing

alfa_romeo_spider_nto.jpgImmer ein neues Auto fahren und trotzdem schuldenfrei? Das versprechen Leasingangebote. Doch die niedrigen Raten täuschen oft über die Gesamtkosten hin ... weiter

Günstig Autofahren

Autofahren ist ein teurer Spaß. Die Benzinkosten steigen beständig und auch Reparaturen müssen bezahlt werden. Da sollte man wenigstens bei Finanzierung und Versicherung ordentlich spar ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...

Finanz-Newsletter

Melden Sie sich für den Gratis-Newsletter von forium an!

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

Ihr Abonnement können Sie entweder auf der Abmeldeseite oder in jedem Newsletter mit einem Klick beenden.