Erben Steuer

Ihre Steuererklärung für 2013 oder 2012

Clever Steuern sparen mit legalen Steuertricks. Schieben Sie Ihre Steuererklärung 2012 nicht vor sich her. Handeln Sie jetzt!

Machen Sie es sich leicht und füllen Sie Ihre Steuererklärung 2013 oder 2012 online mit Lohnsteuer-kompakt aus. Bequem und schnell! Selbstverständlich sind Ihre Daten dank moderner EV-SSL-Verschlüsselung sicher.

Probieren Sie Lohnsteuer kompakt unverbindlich aus!

Erben Steuer

lohnsteuer-kompakt.de


Kundenbewertungen von lohnsteuer-kompakt.de

Erben Steuer

Reisekostenrecht 2014: Diese Änderungen sollten Sie kennen

Reisekostenrecht Wer vorübergehend eine zweite Tätigkeitsstelle übernimmt, die außerhalb der eigenen Wohnung und der ersten Arbeitsstätte liegt, kann die dafür anfallenden Reisekosten steuerlich geltend machen. Seit 1. Januar 2014 ist die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts in Kraft getreten. Die Reform verursacht einige Veränderungen bei der steuerlichen Veranlagung der Reisekosten, die Sie kennen sollten. mehr...

20 Steuertipps zum Steuern sparen

Für viele Steuerzahler ist die Steuererklärung mehr als das notwendige Übel. Bietet sich doch jedes Jahr von Neuem die Möglichkeit, seine Haushaltskasse vom Finanzamt aufbessern zu lassen. Ihre Rückzahlung könnte dabei umso üppiger ausfallen, wenn Sie die folgenden kleinen Steuertipps beherzigen. mehr...

Bausparen: Ein nicht alltägliches Geschenk

Bausparen: Ein nicht alltägliches Geschenk Alle Jahre wieder die gleiche Frage: Welches Weihnachtsgeschenk macht wirklich Sinn und Freude? Statt Teddybär und Co. verschenken immer mehr Deutsche ihren Liebsten zum Fest etwas fürs Leben: eine Geldanlage. mehr...

News

Friedlich erben(2005-04-28 12:00:00)

Wie Erbstreitigkeiten frühzeitig vermieden werden können, vermittelt der aktualisierte Ratgeber "Erbschaften" der Verbraucherzentralen. Auf 148 Seiten erfährt der Leser, was bei der Erbfolge zu beachten ist, was der Gesetzgeber vorschreibt und wie ein wirksames Testament oder ein Erbvertrag abgefasst werden. Schätzungen zur Folge wechseln durch Erbschaften allein im Zeitraum zwischen 2001 und 2010 Immobilien, Geldvermögen oder Gebrauchsgegenstände im Wert von insgesamt zwei Billionen Euro ihre Besitzer - in vielen Fällen gegen den letzten Willen des Erblassers.

Viele verdrängen das Thema Tod und Erbschaft. Wer kein Testament macht, lässt zudem seine Erben oft mit einer Fülle von Problemen allein. Ist der Todesfall eines nahen Angehörigen schon bitter genug, stehen die Angehörigen in solchen Fällen vor vielen ungelösten Fragen.

Neben zahlreichen Tipps für diejenigen, die zu Lebzeiten an die "Zeit danach" denken, enthält der Ratgeber auch Hinweise für die Erben. So kann es zum Beispiel auch sinnvoll sein, das Erbe auszuschlagen. Informiert wird zudem darüber, was bei der Erbschafts- und Schenkungssteuer zu beachten ist und wie sich auf legalem Weg möglichst viel Steuer sparen lässt.

Der Ratgeber "Erbschaften" kann zum Preis von 10,30 Euro inklusive Versand- und Portokosten beim Verbraucherzentrale Bundesverband unter www.ratgeber.vzbv.de