Konten Vergleich

Konten schnell und einfach vergleichen

Es gibt tatsächlich noch Bankkunden, die für ihr Girokonto Gebühren zahlen. Dabei bieten immer mehr Banken kostenlose Konten inklusive kostenloser Kreditkarte und weltweiten Bargeld-Service.

Girokonto - jeder braucht eins
Wer aber wirklich nichts für sein Konto bezahlen will, nutzt einfach unseren Online-Vergleich. So finden Sie schnell das passende kostenfreie Girokonto.

Konten Vergleich

News

Girokonto Kündigung - Häufig lohnenswert

Ein Girokonto ist im Alltag unerlässlich. Es ermöglicht den täglichen Zugriff auf das Guthaben und erleichtert den Umgang mit finanziellen Angelegenheiten. mehr...

Ehevertrag - Damit Scheiden nicht wehtut

Bei der Hochzeit schon an die Trennung zu denken ist ziemlich unromantisch. Trotzdem kann der Ehevertrag eine wichtige Absicherung für den Fall der Fälle sein. Denn er regelt individuelle Vermögensfragen so, dass Scheiden wenigstens finanziell nicht unnötig wehtut. mehr...

Banking mit iPhone und Co. - Mobile Bankgeschäfte sicher abwickeln

Smartphones sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Zu allgegenwärtig nutzen viele Leute die Geräte nicht mehr nur zum Telefonieren und SMS-schreiben. Schnelle Datenverbindungen und günstige Preismodelle schaffen immer neue Nutzungsmöglichkeiten. So verwundert es nicht, dass viele Verbraucher auch Ihre Bankgeschäfte mobil abwickeln. mehr...

News

Im Test: Die Finanzsoftware StarMoney 7.0(2009-06-04 10:42:46)

button_produkttest_4_sternWer mehrere Konten bei verschiedenen Kreditinstituten verwalten muss, kann schnell den Überblick verlieren. Auch Sparen fällt leichter, wenn man genau weiß, wie viel und wofür man sein Geld ausgibt. Die Homebanking-Software StarMoney 7.0 unterstützt den Anwender beim privaten Finanzmanagement. Die Redaktion von forium.de hat das Programm für Sie getestet.

Produktdetails und Vorteile


Produktdetails (una) Mit StarMoney kann jeder Internet-Nutzer seine Bankgeschäfte von zu Hause aus erledigen. Ob Girokonto, Sparbuch, Tagesgeld oder Wertpapierdepot - die Software unterstützt alle Kontoarten und Kreditinstitute. Auch Shopping-Konten und Bonusprogramme wie zum Beispiel Amazon, eBay und Payback können mit der Software verwaltet werden. So hat der Anwender stets all seine Finanzen im Blick. In der Kontenliste auf der Startseite führt das Programm sämtliche Konten und Salden auf. Per Mausklick lassen sich für einzelne oder alle Konten die Umsätze und Kontostände abfragen. Für Bankaufträge wie Überweisungen und Daueraufträge hält StarMoney die bekannten Formulare in digitaler Form bereit, die am PC ausgefüllt und per Mausklick an die jeweiligen Kreditinstitute geschickt werden können.
StarMoney 7.0 kaufen:
Mit Hilfe der Auswertungsfunktion weiß der Anwender jederzeit wie viel Geld er für Urlaub, Lebenshaltungskosten oder Auto ausgegeben hat. Wer sparen will, erstellt Budgets und lässt sich vom Programm alarmieren, wenn deren Grenzen erreicht sind. Das Softwarepaket beinhaltet eine Programm-CD mit Handbuch und kostet 49,90 Euro.   Vorteile Die Einrichtung der Konten beim ersten Programmstart gestaltet sich einfach und schnell. Ebenso schnell und unkompliziert ist das Online-Banking über StarMoney: Wer mehrere Konten bei verschiedenen Kreditinstituten hat, kann sich das Einloggen auf jeder einzelnen Webseite sparen. Überweisungen und andere Bankaufträge werden vom User zunächst offline bearbeitet und in einem Ausgangskorb gesammelt. Wenn alle Aufträge abgearbeitet sind, werden diese online mit einem Mausklick an die jeweiligen Institute übermittelt. Wer ein Wertpapierdepot hat, kann dieses mit StarMoney verwalten und sich darüber hinaus über das aktuelle Börsengeschehen informieren. Umfangreiche Auswertungs- und Analysefunktionen ermöglichen eine optimale Finanzplanung und helfen beim Sparen. Hierfür ordnet das Programm allen Umsätzen und Buchungen Kategorien zu, zum Teil müssen diese per Hand zugeordnet werden. So lässt sich vor allem über einen längeren Zeitraum beobachten, welche Kosten teurer oder billiger geworden sind. Bei langfristiger Nutzung lohnt sich dann auch die Liquiditätsvorschau, mit der eine Prognose zukünftiger Einnahmen und Ausgaben erstellt werden kann. Wer sparen will, kann sich Budgets für bestimmte Ausgaben setzen und die Alarmfunktion nutzen. Die Software informiert den User, sobald die Budgetgrenze erreicht ist. So können Sie beispielsweise Ihre Telefon- oder Benzinkosten überwachen. Ebenso praktisch ist die Alarmfunktion bei der Verwaltung von Kundenkarten wie zum Beispiel Payback oder Happy Digits. Der Alarm kann so eingestellt werden, dass der Benutzer informiert wird, wenn die nötige Punktezahl für einen Bonus erreicht ist oder wenn gesammelte Punkte verfallen. Ein weiterer Vorteil ist die Dokumentenverwaltung, mit der Verträge, Kontoauszüge und Rechnungen archiviert werden. Mit der kontenübergreifenden Suchfunktion können gezielt Dateien und Dokumente wieder gefunden werden. sm7_1 Newsletter bestellen und Software gewinnen Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Finanz-Newsletter und gewinnen eins von vier Exemplaren der Finanzsoftware StarMoney 7.0. Mitmachen kann jeder, der bis 19. Juni 2009 den Newsletter abonniert. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt. Der Versand der Software erfolgt im Anschluss an die Aktion.

Newsletter abonnieren und gewinnen!

E-Mail

Anrede *

Vorname *

Nachname *

*Angaben sind freiwillig

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung der forium GmbH gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr über die Nachteile der Software sowie das forium.de-Testurteil


Nachteile und Testurteil


Nachteile User, die zum ersten Mal eine Finanzsoftware nutzen, benötigen eventuell einige Zeit, um sich mit dem Programm vertraut zu machen und sämtliche Funktionen zu überblicken. Das mitgelieferte Handbuch ist zwar verständlich geschrieben, könnte aber vor allem für Anfänger ausführlicher sein. Da die Auswertungen und Prognosen umso aussagekräftiger sind je mehr Daten über einen möglichst langen Zeitraum eingegeben werden, beansprucht dies den Nutzer auch zeitlich und sollte vor dem Kauf in Betracht gezogen werden. Wer sich für diese anspruchsvolle und umfangreiche Finanzsoftware entscheidet, muss tief in die Tasche greifen. Mit 49,90 Euro zählt StarMoney 7.0 zu den teuersten Kontoführungsprogrammen. [imagebrowser=22] forium.de-Testurteil Eine Kontoführungssoftware wie StarMoney eignet sich vor allem für Anwender, die mehrere Konten bei unterschiedlichen Kreditinstituten besitzen. Wer den Überblick über seine Finanzen verloren hat, ist mit StarMoney gut bedient.
StarMoney 7.0 kaufen:
Wer sparen will, wird mit StarMoney optimal unterstützt, da der User jederzeit im Blick hat, woher sein Geld kommt und wohin es fließt. Ungenutzte Sparpotentiale lassen sich leicht erkennen. Die Kategorisierung der Umsätze hilft Sparern, einzelne Kostenfaktoren zu kontrollieren und Budgets einzuhalten. Der stolze Preis von 49,90 Euro lohnt sich allerdings nur bei intensiver Nutzung. Deshalb sollte man sich auch die Zeit nehmen, um regelmäßig Kontodaten, Umsätze und Buchungen zu aktualisieren. Für unschlüssige Anwender lohnt sich die kostenlose 60-Tage-Testversion. Was halten Sie von StarMoney oder welche Erfahrungen haben Sie mit dieser Finanzsoftware gemacht? Diskutieren Sie in unserem Forum für Steuern, Versicherungen und Finanzen.