BMW Bank: Gehaltskonto Konditionen

Konten schnell und einfach vergleichen

Es gibt tatsächlich noch Bankkunden, die für ihr Girokonto Gebühren zahlen. Dabei bieten immer mehr Banken kostenlose Konten inklusive kostenloser Kreditkarte und weltweiten Bargeld-Service.

Girokonto - jeder braucht eins
Wer aber wirklich nichts für sein Konto bezahlen will, nutzt einfach unseren Online-Vergleich. So finden Sie schnell das passende kostenfreie Girokonto.

BMW Bank: Gehaltskonto Konditionen

News

Girokonto Kündigung - Häufig lohnenswert

Ein Girokonto ist im Alltag unerlässlich. Es ermöglicht den täglichen Zugriff auf das Guthaben und erleichtert den Umgang mit finanziellen Angelegenheiten. mehr...

Ehevertrag - Damit Scheiden nicht wehtut

Bei der Hochzeit schon an die Trennung zu denken ist ziemlich unromantisch. Trotzdem kann der Ehevertrag eine wichtige Absicherung für den Fall der Fälle sein. Denn er regelt individuelle Vermögensfragen so, dass Scheiden wenigstens finanziell nicht unnötig wehtut. mehr...

Banking mit iPhone und Co. - Mobile Bankgeschäfte sicher abwickeln

Smartphones sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Zu allgegenwärtig nutzen viele Leute die Geräte nicht mehr nur zum Telefonieren und SMS-schreiben. Schnelle Datenverbindungen und günstige Preismodelle schaffen immer neue Nutzungsmöglichkeiten. So verwundert es nicht, dass viele Verbraucher auch Ihre Bankgeschäfte mobil abwickeln. mehr...

News

Kombination aus Strom- und Bankprodukt der Sparda-Bank(2001-10-24 12:00:00)

Mit dem Ziel, eine Produktkombination anzubieten, die über die über das klassische Bankgeschäft hinaus geht, sind E.ON, SCHLESWAG und die Sparda-Bank Hamburg eine Vertriebskooperation eingegangen. Bei dem sogenannten "EnergieBanking" erhalten Neukunden eine Kombination aus Stromvertrag und gebührenfreiem Gehaltskonto, das sowohl eine kostenlose EC-Karte als auch eine EUROCARD einschließt. Kunden, die EnergieBanking-Verträge abschließen, erhalten bei der Sparda-Bank Hamburg und der SCHLESWAG in Hamburg, Flensburg und Kiel einen kostenlosen Genossenschaftsanteil der Sparda-Bank Hamburg im Wert von 52 Euro. Gleichzeitig erhält der Neukunde einen Stromliefervertrag für E.ON AquaPower von der SCHLESWAG zu günstigeren Konditionen. Im ersten Jahr entfällt so z.B. der Festpreis für einen Monat.

Wer sich bei Vertragsabschluss für das Preismodell "AquaPower-family" entscheidet, spart mit dem Genossenschaftsanteil und unter Anrechnung des kostenlosen Strombezugs insgesamt 106,17 Euro im ersten Jahr. Das "AquaPower-privat" ist für Neukunden immer noch um 78,05 Euro im ersten Jahr günstiger, verglichen mit dem üblichen Angebot von E.ON.

Weitere Informationen sind unter www.EnergieBanking.de, der Service-Nummer 0180 - 170 4444 (zum Ortstarif) sowie in jeder Filiale der Sparda-Bank Hamburg erhältlich. MT