Cheap Ticket Brokers

Brokerage - Nichts für Ängstliche

Wer die Chancen und Risiken des Kapitalmarkts erkunden will, braucht ein Depot, um die Wertpapiere verwalten zu können. Besonders günstige Konditionen und niedrige Ordergebühren bekommen Sie bei Direktbanken und Online-Brokern.

Finden Sie heraus, welches Depot zu Ihren Aktien, Fonds und festverzinslichen Papieren passt. Wer aber wirklich geringe Depotgebühren haben will, nutzt einfach unseren Online Depotkonten-Vergleich.

Cheap Ticket Brokers

Aktuelle News zum Goldpreis

Gold-KrugerrandDer Goldpreis pendelt im Juli/August 2013 zwischen dem Tiefststand von 1.200,90 Dollar pro Feinunze, der nach dem Absturz im April am 27. Juni schließlich erreicht worden war, mehr...

Chancen und Risiken binärer Optionen

Auf den internationalen Finanzmärkten werden die unterschiedlichsten Produkte gehandelt und von den zahllosen Brokern offeriert. Hierzu gehören unter anderem auch Optionen, die sich als Termingeschäfte präsentieren. Bei Optionen existieren keine Emittenten, so dass auch nicht die Gefahr besteht, das gesamte Kapital durch eine Insolvenz des Emittenten zu verlieren, wie dies beispielsweise bei Optionsscheinen, die sich als Inhaberschuldverschreibungen erweisen, der Fall ist. mehr...

Banking mit iPhone und Co. - Mobile Bankgeschäfte sicher abwickeln

Smartphones sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Zu allgegenwärtig nutzen viele Leute die Geräte nicht mehr nur zum Telefonieren und SMS-schreiben. Schnelle Datenverbindungen und günstige Preismodelle schaffen immer neue Nutzungsmöglichkeiten. So verwundert es nicht, dass viele Verbraucher auch Ihre Bankgeschäfte mobil abwickeln. mehr...

News

Jens Wöhler neues Vorstandsmitglied des Sparkassen Brokers(2010-04-06 09:40:37)

Der Aufsichtsrat der S Broker Management AG, persönlich haftende Gesellschafterin der S Broker AG & Co. KG, hat per 01. April 2010 Herrn Jens Wöhler in den Vorstand des Sparkassen Brokers berufen. Jens Wöhler kommt von der Unternehmensberatung Kienbaum Management Consultants GmbH. Als Mitglied der Geschäftsleitung Financial Services konzentrierte sich Wöhler insbesondere auf die Strategie- und Prozessberatung von Finanzdienstleistern. Zuvor leitete Wöhler den Bereich Business Development bei der DAB bank. Als Mitglied des Vorstandes des Sparkassen Brokers wird Jens Wöhler für die Ressorts Operations, Marketing, Neue Medien, Produktmanagement und Kundenmanagement verantwortlich zeichnen. Jens Wöhler: "Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Vorstandes Thomas Pfaff werde ich die Neuausrichtung des Sparkassen Brokers als Service für Vieltrader konsequent unterstützen und vorantreiben." "Wir freuen uns, mit Jens Wöhler den richtigen Mann gewonnen zu haben und sind davon überzeugt, mit der neuen Besetzung im Vorstand des Sparkassen Brokers die Marktposition entscheidend ausbauen zu können", begründet Walter Kleine, der Vorsitzende des Aufsichtsrates, seine Personalentscheidung. Als Generalbevollmächtigter scheidet Herr Rainer Bartlau planmäßig zum 31. März 2010 aus der Geschäftsleitung des Sparkassen Brokers aus. Unternehmensprofil: Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe. Rund 175.000 Kunden profitieren von seiner hohen Wertpapierkompetenz und dem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto "Einfach online Geld anlegen" umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, Optionsscheine, Zertifikate und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen, außerdem Sparpläne für Investmentfonds und Zertifikate. Weitere Daten und Fakten zum Sparkassen Broker finden Sie unter http://www.sbroker.de/823.0.html . (Pressemitteilung Sparkassen Broker)