Bausparen Test

Bausparkonten: Der Geheimtipp für Alle

Bausparen ist und bleibt der Renditeknüller unter den sicheren Anlagen. Aber auch für Baufinanzierer lohnt sich die Zinsgarantie. Sichern Sie sich Top-Renditen oder günstige Finanzierungs-Zinsen, je nach Ihrem individuellen Bedarf.
Alle Testsieger der Stiftung Warentest
Top-Konditionen - mit Garantie
  Attraktiver Online-Bonus
  Einfacher Vergleich von Rendite und Effektivzinsen
   
Nutzen Sie unseren Online-Bauspar-Vergleich.

Bausparen Test

  • Ihr Abschluss über forium.de bringt Ihnen eine
    Online- Steuererklärung von Lohnsteuer kompakt
    (Wert 14,99 €).

forium.de: Bauspar Bonus
  • Zusätzlich erhalten Sie einen IKEA-Gutschein
    ab 8.000 Euro Bausparsumme im Wert von 25,00 € od.
    ab 15.000 Euro Bausparsumme im Wert von 50,00 €.
 
Bausparen Test

Bauzinsen - steht eine Trendwende bevor?

Lange kannten die Hypothekenzinsen nur eine Entwicklungsrichtung - nach unten. Nicht erst seit der Euro- und Finanzkrise sind die Zinsen für Baufinanzierungen kontinuierlich rückläufig. mehr...

Mietkaution – mickrige Sparbuchzinsen? Es geht auch anders

Die meisten Mieter kennen das Problem: für die Anlage der Mietkaution auf einem Sparbuch geizen die Banken mit Zinsen, verlangen jedoch häufig eine Gebühr für die Kontoeröffnung. Wird der Bank kein Freistellungsauftrag erteilt, müssen die wenigen Zinsen sogar noch vom Mieter versteuert werden. Was viele Mietparteien nicht wissen: es gibt auch weitaus lukrativere Anlagemöglichkeiten. mehr...

Bausparen sichert Niedrigzinsen und ist attraktiv

Wenn die Zinsen im Keller sind, ist Bausparen besonders attraktiv. Wer später bauen will, sichert sich so niedrige Darlehenszinsen für die Zukunft. Dank staatlicher Förderung ist der Bausparvertrag aber auch für Anleger interessant. mehr...

News

Bausparen bei den Deutschen immer beliebter(2002-07-30 12:00:00)

Seit Monaten können sich die Bausparkassen über einen anhaltenden Aufwärtstrend freuen. Der Aufschwung ist nicht nur auf die niedrigen Zinsen zurückzuführen, sondern auch auf ein verändertes Anlageverhalten. Noch vor einigen Jahren, als die Aktienmärkte boomten, glaubten die Anleger, sie müssten ihr Geld an der Börse anlegen, um dadurch schnellst möglich Vermögen bilden zu können. Für die relativ bescheidenen Renditen beim Bausparen hatten viele Sparer nur ein Lächeln übrig. Doch gerade die jetzige Börsensituation macht vielen Anlegern einen Strich durch die Rechnung.

Aufgrund der schlechten Erfahrungen an der Börse griffen viele zur Geldanlage in Immobilien, zumal sich beim Bausparen wieder Kapitalverzinsungen, je nach Tarifmodell, zwischen drei und sechs Prozent erzielen lassen.